Notebookcheck

Dell Latitude 7280

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 7280
Dell Latitude 7280 (Latitude Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 620, 21.20.16.4541
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2133
Bildschirm
12.5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 176 PPI, no, AUO236D , IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Sunrise Point-LP
Massenspeicher
SanDisk X400 M.2 2280 256GB, 256 GB 
Soundkarte
Realtek ALC256 @ Intel Sunrise Point-LP PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3,5 mm Kombibuchse, Card Reader: Micro-SDXC, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Ethernet Connection I219-LM (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 305 x 209
Akku
60 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Primary Camera: 1 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 2.0, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.3 kg, Netzteil: 294 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.08% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 50%, Leistung: 77%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 86% Mobilität: 83%, Gehäuse: 91%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 83%

Testberichte für das Dell Latitude 7280

86.6% Test Dell Latitude 7280 (7600U, Full-HD) Laptop | Notebookcheck
Kleiner und schlanker. Dells neueste 7000 Serie von Ultra-Portablen wandert noch weiter Richtung hochwertigem Luxus in Consumer-Qualität, wobei es das meiste beibehält, was ein Business-Gerät von seinen Massenmarkt-Kollegen unterscheidet. Bleibt es ein Spitzenbewerber?
80% Dell Latitude 7280
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
With the fashionable trend toward thinner screen bezels, you can quibble about the prospects for 12.5- versus 13.3-inch ultraportables; anything that causes less squinting is a bonus in our book. For now, however, the 12.5-inch size remains a good bet for crowded briefcases, and the Latitude a leading contender in the class. Both the Latitude 7280 and the ThinkPad X270 have a lot to recommend them. If you're not swayed by the Lenovo's user-changeable battery or the Dell's Thunderbolt 3 port, we'll settle it based on thinness and weight: Advantage Latitude.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.06.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude 12 7000 (7280) Review
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
The other ultrabook that likely will catch your eye if you are considering the Latitude 7280 is the ThinkPad X270 (or for that matter, the previous-gen X260, which was a machine for the ages). With a similar configuration as our Latitude 7280 test system, you’ll find, not surprisingly, that the ThinkPad X270 has a similarly high price. Its key strengths versus this Latitude: the killer ThinkPad keyboard, and a dual removable-battery configuration that looks promising, along the lines of what's in the also-five-star ThinkPad T460. That said, the X270 configurations do not offer the IR camera, and only a one-year warranty comes standard. Both models, however, are winners if you or your office has the budget for durable, powerful, and long-running ultrabooks. Today, as refined as both of these business laptop lines are, it's all just degrees of good.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.04.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude 7280 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
At the end of the day the Dell Latitude 7280 has a laser focus. It’s a business-oriented laptop and it meets or exceeds what you’d expect from such a laptop with excellent connectivity, a durable yet portable design, and strong performance. This laptop features well-placed and reliable inputs, and there are loads of premium security features for those who want them.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.03.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude 7280 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Overall, if you're looking for a productivity powerhouse with a great display, a comfy keyboard and power to spare, you'd be hard-pressed to do better than the Dell Latitude 7280.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 27.02.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude 7280 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell Latitude 7280 packs speedy performance, a bright display and fantastic battery life into a thin, light design that's easy to carry. However, the screen isn't as colorful as we'd like, and the price can get pretty high, depending on which configuration you choose.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.02.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Dell Latitude 7280 [TEST]: Velbygget bærbar til businessmanden
Quelle: Alt om Data DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.07.2018
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Dell Latitude 12 7280 [TEST]: Mange muskler i et lille kabinet
Quelle: Alt om Data DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.05.2018
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 50% Leistung: 80%

Kommentar

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7600U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,8 - 3,9 GHz Taktfrequenz sowie eine HD Graphics 620 Grafikeinheit mit 300 - 1150 MHz und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.5":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.3 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
82.08%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Fujitsu LifeBook U727
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo ThinkPad X270-20HMS00T00
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Razer Blade Stealth QHD, Intel Core i5-7200U
HD Graphics 620, Core i5 7200U

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion x360 15-br004nw
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 15.6", 2 kg
Asus UX410UA-GV036
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 14", 1.4 kg
Dell Latitude 5420 Rugged, i3-7130U
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 14", 2.2 kg
HP 15-da0156ns
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 15.6", 1.8 kg
Acer Spin 3 SP314-51-38BY
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 14", 1.7 kg
HP 15-da0161ns
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 2.1 kg
HP 15-da0160ns
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 2.1 kg
Acer Aspire 3 A315-53-33P6
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 2.1 kg
Asus Vivobook X507UA-EJ736T
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 1.68 kg
HP 15-DA0134NS
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 15.6", 2.1 kg
Asus Vivobook S14 S406UA-BV414T
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 14", 1.2 kg
Asus F540UA-DM1204T
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo Ideapad 520s-14IKB-80X200G3SP
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 14", 1.7 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKB-81DE013PSP
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 2.2 kg
HP 15-da0443tx
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 1.77 kg
HP 15-da0014ns
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 2.1 kg
HP 250 G6 4BD24ES
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 2 kg
HP 240 G6
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 14", 1.85 kg
HP 250 G6 4BD30ES
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 1.86 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKB-81DE013JSP
HD Graphics 620, unknown, 15.6", 2.2 kg
HP 15-da0085ns
HD Graphics 620, unknown, 15.6", 1.8 kg
Acer Aspire 3 A315-51-30PS
HD Graphics 620, unknown, 15.6", 2.1 kg
HP 15-da0100ns
HD Graphics 620, unknown, 15.6", 1.8 kg
Lenovo IdeaPad 130-14IKB
HD Graphics 620, unknown, 14", 2 kg
Lenovo V130-14IKB-81HQ00DFGE
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 14", 1.6 kg
HP Pavilion 15-cc514ns
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 15.6", 1.82 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude 7280
Autor: Stefan Hinum, 13.03.2017 (Update: 13.03.2017)