Notebookcheck Logo

Der GPD Win Max Gaming-Handheld der nächsten Generation wird auf den AMD Ryzen 7 5800U mit 8 Kernen setzen

Der aktuelle GPD Win Max setzt auf einen Intel Ice Lake-SoC samt Iris Plus iGPU. (Bild: GPD)
Der aktuelle GPD Win Max setzt auf einen Intel Ice Lake-SoC samt Iris Plus iGPU. (Bild: GPD)
GPD könnte bald ein Mini-Notebook mit integriertem Gaming-Controller und leistungsstarkem AMD Ryzen-Chip vorstellen, denn das Unternehmen hat bestätigt, dass im GPD Win der nächsten Generation ein Ryzen 7 5800U mit acht Kernen, 16 Threads und schneller Radeon RX Vega iGPU arbeiten wird.

Während GPD bei den meisten seiner aktuellen Gaming-Handhelds auf Intel Ice Lake oder Tiger Lake setzt, wie etwa beim GPD Win 3, kommt der Nachfolger des GPD Win Max offenbar mit einem aktuellen AMD Ryzen-Chip. Denn der Marketing-Manager von GPD hat den Einsatz des Ryzen 7 5800U auf Discord bestätigt, der YouTuber Wild Lee hat einen Screenshot dieser Nachricht veröffentlicht.

Damit erhält der Gaming-Handheld eine ausgezeichnete Prozessorleistung, dank der acht Rechenkerne mit 16 Threads und Taktfrequenzen von bis zu 4,4 GHz. Die integrierte Radeon RX Vega 8 iGPU bietet laut unserer Benchmarks ausreichend Leistung, um viele aktuelle Spiele bei 720p-Auflösung flüssig darzustellen, höhere Auflösungen sind auf dem vergleichsweise kleinen Display ohnehin wenig sinnvoll.

Informationen zur übrigen Ausstattung, zum Launch-Datum oder auch zum Preis stehen noch aus. Der aktuelle GPD Win Max setzt auf einen Intel Core i5-1035G7, auf einen 8 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel, auf 16 GB LPDDR4-Arbeitsspeicher, eine 512 GB fassende SSD und auf einen 57 Wh fassenden Akku. Der Ice Lake-Chip im aktuellen Modell kann wahlweise mit einer TDP von 15 Watt, 20 Watt oder 25 Watt betrieben werden, zur Kühlung stehen gleich zwei Lüfter zur Verfügung – falls dieses leistungsstarke Kühlsystem beibehalten wird dürfte das Unternehmen eine ordentliche Performance aus dem neuen Ryzen-Chip kitzeln können.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Der GPD Win Max Gaming-Handheld der nächsten Generation wird auf den AMD Ryzen 7 5800U mit 8 Kernen setzen
Autor: Hannes Brecher,  9.03.2021 (Update:  9.03.2021)