Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der GPD Win Max Gaming-Handheld der nächsten Generation wird auf den AMD Ryzen 7 5800U mit 8 Kernen setzen

Der aktuelle GPD Win Max setzt auf einen Intel Ice Lake-SoC samt Iris Plus iGPU. (Bild: GPD)
Der aktuelle GPD Win Max setzt auf einen Intel Ice Lake-SoC samt Iris Plus iGPU. (Bild: GPD)
GPD könnte bald ein Mini-Notebook mit integriertem Gaming-Controller und leistungsstarkem AMD Ryzen-Chip vorstellen, denn das Unternehmen hat bestätigt, dass im GPD Win der nächsten Generation ein Ryzen 7 5800U mit acht Kernen, 16 Threads und schneller Radeon RX Vega iGPU arbeiten wird.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Während GPD bei den meisten seiner aktuellen Gaming-Handhelds auf Intel Ice Lake oder Tiger Lake setzt, wie etwa beim GPD Win 3, kommt der Nachfolger des GPD Win Max offenbar mit einem aktuellen AMD Ryzen-Chip. Denn der Marketing-Manager von GPD hat den Einsatz des Ryzen 7 5800U auf Discord bestätigt, der YouTuber Wild Lee hat einen Screenshot dieser Nachricht veröffentlicht.

Damit erhält der Gaming-Handheld eine ausgezeichnete Prozessorleistung, dank der acht Rechenkerne mit 16 Threads und Taktfrequenzen von bis zu 4,4 GHz. Die integrierte Radeon RX Vega 8 iGPU bietet laut unserer Benchmarks ausreichend Leistung, um viele aktuelle Spiele bei 720p-Auflösung flüssig darzustellen, höhere Auflösungen sind auf dem vergleichsweise kleinen Display ohnehin wenig sinnvoll.

Informationen zur übrigen Ausstattung, zum Launch-Datum oder auch zum Preis stehen noch aus. Der aktuelle GPD Win Max setzt auf einen Intel Core i5-1035G7, auf einen 8 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel, auf 16 GB LPDDR4-Arbeitsspeicher, eine 512 GB fassende SSD und auf einen 57 Wh fassenden Akku. Der Ice Lake-Chip im aktuellen Modell kann wahlweise mit einer TDP von 15 Watt, 20 Watt oder 25 Watt betrieben werden, zur Kühlung stehen gleich zwei Lüfter zur Verfügung – falls dieses leistungsstarke Kühlsystem beibehalten wird dürfte das Unternehmen eine ordentliche Performance aus dem neuen Ryzen-Chip kitzeln können.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Der GPD Win Max Gaming-Handheld der nächsten Generation wird auf den AMD Ryzen 7 5800U mit 8 Kernen setzen
Autor: Hannes Brecher,  9.03.2021 (Update:  9.03.2021)