Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Benchmark-Leaks geben einen Einblick in die Performance der AMD Radeon RX 6700 XT

Die AMD Radeon RX 6700 XT wird als direkter Konkurrent zur Nvidia GeForce RTX 3070 positioniert. (Bild: AMD)
Die AMD Radeon RX 6700 XT wird als direkter Konkurrent zur Nvidia GeForce RTX 3070 positioniert. (Bild: AMD)
Die AMD Radeon RX 6700 XT wird bereits gegen Ende nächster Woche ausgeliefert, schon jetzt sind erste Benchmarks aufgetaucht, die einen Einblick in die zu erwartende Gaming-Performance geben. Während die Gaming-Resultate vielversprechend sind kann die Grafikkarte bei synthetischen Benchmarks noch nicht so recht überzeugen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

AMD hat die Radeon RX 6700 XT vor einer Woche offiziell vorgestellt, ab dem 18. März soll die Grafikkarte für rund 480 Euro erhältlich sein – spätestens dann dürften auch die ersten ausführlichen Testberichte veröffentlicht werden. Nun hat der Leaker @harukaze5719 im unten eingebetteten Tweet bereits erste Details zur Gaming-Leistung veröffentlicht.

Demnach soll die Radeon RX 6700 XT bei Doom Eternal um fünf Prozent höhere Bildraten erreichen als die Nvidia GeForce RTX 3060 Ti, bei Shadow of the Tomb Raider spricht der Leaker von einer drei Prozent besseren Performance. Selbst die Nvidia GeForce RTX 3070 soll übertroffen werden, wenn auch nur knapp. Allerdings sind diese Ergebnisse nur begrenzt aussagekräftig, da weder die Auflösung noch die Grafikeinstellungen angegeben werden. Die Grafikkarte von AMD könnte durch den zusätzlichen Grafikspeicher gerade bei höheren Auflösungen einen größeren Vorsprung erzielen.


Darüber hinaus sind auf Geekbench neue 
Vulkan- und OpenCL-Benchmarks zur Radeon RX 6700 XT aufgetaucht. Die Vulkan-Wertung von 55.278 Punkten ist dabei schlechter als noch bei der Radeon RX 5700 XT, und auch die OpenCL-Wertung von 102.831 Punkten ist nicht überragend – die GeForce RTX 3060 Ti kommt hier auf 120.619 Punkte, die Radeon RX 6800 auf 127.175 Punkte.

Die Radeon RX 6700 XT besitzt nur 40 Compute Units (CUs) statt der 60 CUs der Radeon RX 6800, diese erreichen allerdings höhere Taktfrequenzen. Die niedrigen Wertungen in synthetischen Benchmarks könnten auch an unfertigen Treibern liegen, daher sollten diese Resultate vorerst etwas skeptisch betrachtet werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


AMD hat zur Präsentation der Radeon RX 6700 XT bereits einige offizielle Gaming-Benchmarks veröffentlicht. Bei diesen hat das Unternehmen allerdings einige Spiele ausgewählt, die besonders von den 12 GB GDDR6-Grafikspeicher der eigenen Mittelklasse-Grafikkarte profitieren, während die GeForce RTX 3060 Ti und die GeForce RTX 3070, die zum Vergleich herangezogen wurden, "nur" 8 GB GDDR6-VRAM bieten. Für eine umfassendere Einschätzung der Performance muss man sich also zwangsläufig auf ausführlichere Tests gedulden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5431 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Benchmark-Leaks geben einen Einblick in die Performance der AMD Radeon RX 6700 XT
Autor: Hannes Brecher, 10.03.2021 (Update: 10.03.2021)