Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Alle drei Asus Radeon RX 6700 XT Varianten im Überblick

Alle drei Asus Radeon RX 6700 XT Varianten im Überblick [Bildmontage]
Alle drei Asus Radeon RX 6700 XT Varianten im Überblick [Bildmontage]
Nur wenige Tage nach AMD hat Asus drei Radeon RX 6700 XT Varianten vorgestellt. Der Unterschied der drei RDNA 2 Grafikkarten ist wohl mehr optisch als in der Leistung zu finden. Für alle drei Karten gibt Asus bisher die gleichen Leistungswerte an.
Marc Herter,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

In einem Leak wurden bereits zwei der drei Grafikkarten enthüllt, die Asus nun in einer Pressemitteilung vorgestellt hat. Sowohl die Asus Radeon Dual RX 6700 XT als auch die TUF Gaming Radeon RX 6700 XT wurden bereits bei uns gezeigt. Hinzu kommt nun noch die ROG Strix Radeon RX 6700 XT in einem extrovertierten Design. Alle drei Grafikkarten werden im PC drei Slots auf der Rückseite blockieren, also einen mehr als das Referenzdesign von AMD, von dem sie sich auf dem Papier sonst nur wenig unterscheiden. Eine interessante Bauweise hat Asus mit gegenläufig drehenden Lüftern gewählt. Damit sollen Vibrationen und Lautstärke reduziert werden.

Die ROG Strix Radeon RX 6700 XT

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
ROG Strix Radeon RX 6700 XT [Bild von Asus]
ROG Strix Radeon RX 6700 XT [Bild von Asus]

Drei Axiallüfter drücken die Luft bei dieser Grafikkarte durch einen Kühler, der die Wärme mit sieben Heatpipes von den Komponenten der Grafikkarte abtransportiert. Der mittlere Lüfter hat dabei mehr Lamellen, um dort mehr Luft zu pumpen, wo sie gebraucht wird. Die neuen Asus Lüfter haben einen umlaufenden Ring, um den Luftstrom besser auf die Kühler zu konzentrieren. Damit sollte der Pixelbeschleuniger auch unter Volllast eine niedrige Temperatur halten können. Wie für die Geräte der ROG-Serie üblich setzen viele RGB-LEDs die Grafikkarte ordentlich in Szene. Bei der ROG Strix Radeon RX 6700 XT wird ein LED-Streifen mit Aura Sync die komplette linke Seite beleuchten. Eine Metall-Backplate und ein umlaufender Rahmen stabilisieren die Schaltkreise der Grafikkarte, um mechanische Spannungen durch verbiegen vorzubeugen.

TUF Gaming Radeon RX 6700 XT 

TUF Gaming Radeon RX 6700 XT [Bild von Asus]
TUF Gaming Radeon RX 6700 XT [Bild von Asus]
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die TUF Grafikkarte erhält von Asus ein etwas schlichteres Design, steht der ROG-Variante aber in Sachen Kühlung und Leistung in nichts nach. Beide Grafikkarten geben Wärme auch nach oben ab, indem nicht der komplette Kühlkörper von Backplate und Platine abgedeckt wird. Damit sollten beide auch ohne Lüfter auskommen, solange sie nicht allzu stark gefordert sind. Bei der TUF-Variante wird nur das Logo per RGB-LED beleuchtet. Diese kann aber auch über Aura Sync deaktiviert werden.

Die ASUS Dual Radeon RX 6700 XT 12G

ASUS Dual Radeon RX 6700 XT [Bild von Asus]
ASUS Dual Radeon RX 6700 XT [Bild von Asus]

Etwas kleiner als die ersten beiden Pixelschleudern ist die Dual Radeon RX 6700 XT mit ihren 29,5 cm, damit ist sie immer noch größer als das Referenzdesign von AMD. Inwiefern sich die verringerte Größe auf die maximale TPD der Karte auswirkt, ist bisher noch nicht bekannt. Asus gibt bisher die gleiche Empfehlung für ein 650 Wattnetzteil bei allen drei Karten an. Auch die Dual Lüfter Grafikkarte erhält einen kleinen RGB-Akzent, ist aber definitiv die unauffälligste der drei Karten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marc Herter
Marc Herter - Tech Writer - 88 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2021
Schon von frühster Kindheit an habe ich gerne alle möglichen Geräte genaustens auf ihre Funktionsweise untersucht. Dabei wurden auch einige Geräte aufgeschraubt. Das war nicht immer zur Freude meiner Eltern. Durch die Unterstützung meines Großvaters wurde ich trotzdem zum Computer- und Elektronikschrauber. Mit dem Familien-PC und Lego Mindstorms begann früh mein Interesse an Software und Programmierung. Heute bin ich Student in einem Ingenieursstudiengang, baue gerne alle möglichen Gadgets mit Arduino und 3D-Druckern und prüfe immer noch Elektronik auf Herz und Nieren. Durch meinem Einstieg in der Notebookcheck-Redaktion wurde dieses Hobby zum Beruf.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Alle drei Asus Radeon RX 6700 XT Varianten im Überblick
Autor: Marc Herter, 11.03.2021 (Update: 26.03.2021)