Notebookcheck Logo

MSI nennt Details zur Mining-Performance vom GE76 Raider Gaming-Laptop mit GeForce RTX 3080

Das MSI GE76 Raider ist sicherlich nicht der kosteneffizienteste Mining-Laptop, die Performance ist aber immerhin ordentlich. (Bild: MSI)
Das MSI GE76 Raider ist sicherlich nicht der kosteneffizienteste Mining-Laptop, die Performance ist aber immerhin ordentlich. (Bild: MSI)
Das MSI GE76 Raider ist eines der schnellsten und teuersten Gaming-Notebooks am Markt. Dass sich das Gerät aber nicht nur zum Gaming eignet zeigt MSI nun in einem Blogeintrag, in dem der Hersteller auf die Mining-Performance des Laptops eingeht. Krypto-Farmen dürften dennoch Abstand vom Gaming-Flaggschiff nehmen.

Gaming-Enthusiasten haben nun schon über viele Monate hinweg Schwierigkeiten damit, eine Grafikkarte zu kaufen, nicht zuletzt, da Krypto-Farmen aufgrund des derzeit sehr hohen Ethereum-Kurses die gesamten Lagerbestände vieler Händler aufgekauft haben. Mittlerweile greifen diese auch auf Gaming-Laptops zurück, sodass auch die Verfügbarkeit von Notebooks eingeschränkt wird.

Dass diese Situation für Gaming-Enthusiasten alles andere als angenehm ist hat MSI aber nicht davon abgehalten, in einem Blogeintrag auf die Mining-Performance des GE76 Raider einzugehen. Konkret kommt dabei das Modell mit Intel Core i9-10980HK und Nvidia GeForce RTX 3080 zum Einsatz. Der Grafikchip wird dabei mit einer TGP von bis zu 155 Watt betrieben, womit das GE76 Raider eines der schnellsten Gaming-Notebooks der Welt sein dürfte.

Das GE76 Raider erreicht dabei mit dem Dagger Hashimoto-Algorithmus eine Mining-Performance von beachtlichen 52,8 MH/s. Wie in der unten eingebetteten Tabelle zu sehen entspricht das in etwa der Leistung der Desktop-Version der GeForce RTX 3070, während die Desktop-Variante der GeForce RTX 3080 mit 95,7 MH/s nochmals wesentlich schneller ist, allerdings bei einem deutlich höheren Stromverbrauch. MSI will den Laptop jetzt einen Monat lang laufen lassen und anschließend berichten, wie profitabel das Mining über diesen Zeitraum war. 

So ordentlich die Mining-Performance auch ist, so unwahrscheinlich ist es, dass Krypto-Farmen auf das MSI GE76 Raider zurückgreifen, denn das Notebook kostet mit der genannten Ausstattung fast 4.000 Euro. Bei günstigeren Gaming-Notebooks könnte sich die Mining-Performance der GeForce RTX 3000 Laptop-GPUs aber zu einem echten Problem entwickeln, was die Verfügbarkeit betrifft.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > MSI nennt Details zur Mining-Performance vom GE76 Raider Gaming-Laptop mit GeForce RTX 3080
Autor: Hannes Brecher, 10.03.2021 (Update: 10.03.2021)