Notebookcheck

Die Apple Watch SE bietet neue Features ab 299 Euro, die Series 3 startet nun schon bei 219 Euro

Die Apple Watch SE bietet das Design und die meisten Features der Series 5 zum günstigeren Preis. (Bild: Apple)
Die Apple Watch SE bietet das Design und die meisten Features der Series 5 zum günstigeren Preis. (Bild: Apple)
Wie sich herausstellt lagen die Leaker wieder mal richtig: Auf dem heutigen Event wurde tatsächlich eine günstigere Apple Watch SE vorgestellt, bei der es sich um eine Series 5 mit ein paar brandneuen Features und einigen Kompromissen handelt, die Series 3 bleibt als Einsteiger-Smartwatch aber weiterhin auf dem Markt.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Auf den ersten Blick sieht die Apple Watch SE der brandneuen Apple Watch Series 6 zum Verwechseln ähnlich – das Design und ein großer Teil der Ausstattung sind nämlich identisch, inklusive dem neuen Höhenmesser, dem Gyroskop und den Mikrofonen der teuren Smartwatch, auf den SpO2-Sensor zur Messung des Sauerstoffgehalts im Blut muss man aber ebenso verzichten wie auf das EKG.

Im Inneren arbeitet der S5 SiP aus der Apple Watch Series 5, der im Vergleich zur Series 3 immerhin doppelt so schnell ist, die Series 6 bietet im Vergleich eine um etwa 20 Prozent bessere Performance, der verfügbare Speicher ist mit 32 GB genauso groß wie beim teureren Modell. Auch die Mikrofone und Lautsprecher wurden aktualisiert, um Siri, Telefonate und die Walkie Talkie-Funktion zu verbessern.

Die Apple Watch SE besitzt GPS und einen Kompass, ein LTE-Modem ist gegen Aufpreis erhältlich. Abgesehen von den fehlenden Sensoren ist der wohl größte Kompromiss das Display: Das ist an sich zwar identisch mit jenem der Series 6, die Always-on-Funktionalität fehlt aber komplett. Das Gehäuse der Apple Watch SE ist bis 50 Meter wasserdicht und ausschließlich in Aluminium in den Farben Silber, Space Gray und Gold erhältlich.

Preise und Verfügbarkeit

Die Apple Watch SE ist ab 299 Euro zu haben, das 44 Millimeter große Modell kostet 20 Euro mehr, für das LTE-Modem verlangt Apple einen Aufpreis von 50 Euro. Die Apple Watch Series 3 bleibt als Einsteiger-Modell mit Preisen ab 219 Euro weiterhin im Sortiment. Die Apple Watch SE kann ab sofort vorbestellt werden, die Auslieferung beginnt am 22. September, bei vielen Modellen dauert es laut dem Store aber bis Anfang Oktober. In Deutschland sind die Preise derzeit aufgrund der temporär gesenkten Mehrwertsteuer ein wenig günstiger.

Quelle(n)

Apple

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Die Apple Watch SE bietet neue Features ab 299 Euro, die Series 3 startet nun schon bei 219 Euro
Autor: Hannes Brecher, 15.09.2020 (Update: 15.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.