Notebookcheck

Doogee S95 Pro: Rugged-Smartphone mit Helio P90 und gewaltigem Akku für 399 US-Dollar

Das Doogee S95 Pro kommt mit einem 5150mAH-Akku und einer 3500mAH-Akkuhülle (Bild: Doogee)
Das Doogee S95 Pro kommt mit einem 5150mAH-Akku und einer 3500mAH-Akkuhülle (Bild: Doogee)
Mit dem S95 Pro hat der chinesische Hersteller Doogee ein neues Outdoor-Smartphone vorgestellt, das sich durch relativ gute Spezifikationen und einem gewaltigen Akku von der Konkurrenz absetzt.

Der chinesische Hersteller Doogee hat heute ein neues Smartphone mit der Bezeichnung S95 Pro vorgestellt, wobei es sich um ein Rugged-Gerät handelt, womit es auch für härtere Outdoor-Einsätze geeignet sein sollte. Dabei wird in dem Smartphone ein 6,3 Zoll großes FHD+-Panel verbaut, bei welchem sich in der Waterdrop-Notch eine Selfiekamera mit einer Auflösung von 16 MP verbirgt. Auf der Rückseite findet sich ein Triple-Kamera-Setup, was bei derartigen Smartphones relativ ungewöhnlich ist, da hier in der Regel nur einzelne Sensoren auf der Rückseite eingesetzt werden. Dabei setzt der chinesische Hersteller als Hauptkamera auf einen IMX586-Sensor von Sony mit 48 MP, während die Weitwinkel- und die Zoom-Kamera jeweils mit 8 MP auskommen.

Das Doogee S95 Pro von vorne und hinten (Bild: Doogee)
Das Doogee S95 Pro von vorne und hinten (Bild: Doogee)

Auch im Inneren kann das S95 Pro auf den ersten Blick überzeugen. So verbaut Doogee einen Helio P90 als Prozessor, der von 8 GB RAM und 128 GB internen Speicher unterstützt wird. Damit ist das Smartphone wesentlich besser ausgestattet, als das beliebte Galaxy XCover 4s, welches aber auch deutlich günstiger ist. Das Gehäuse verfügt indes über eine IP68- und IP69K-Zertifizierung, womit das Gerät für 20 Minuten bei bis zu 3 Meter unter Wasser bleiben kann. Weiterhin erfüllt das S95 Pro den MIL-STD-810G-Militärstandard. Als Betriebssystem kommt hier Android 9.0 Pie zum Einsatz.

Mit dem Batterie-Case lässt sich der große Akku nochmal erweitern (Bild: Doogee)
Mit dem Batterie-Case lässt sich der große Akku nochmal erweitern (Bild: Doogee)

Was das Gerät aber nochmals deutlich von der Konkurrenz absetzt, ist der mit einer Kapazität von 5150mAH gerade zu riesige Akku, welcher sich durch ein spezielles Cover des Herstellers noch um ganze 3500mAH erweitern lässt, wobei sich in der Hülle auch ein extra Lautsprecher befindet. Zusammengenommen kommt man also auf unglaubliche 8650mAH Akkukapazität, was potentielle Nutzer durch mehrere Tage ohne Ladepause bringen sollte.

Preislich kommt das Doogee S95 Pro für 399 US-Dollar in den Handel. Wann und zu welchem Preis das Gerät in Europa verfügbar sein wird, ist aktuell leider noch unklar.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Doogee S95 Pro: Rugged-Smartphone mit Helio P90 und gewaltigem Akku für 399 US-Dollar
Autor: Cornelius Wolff, 23.10.2019 (Update: 23.10.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.