Notebookcheck

Earth Fund: Amazon-Chef Jeff Bezos spendet zehn Milliarden US-Dollar für den Umweltschutz

Jeff Bezos spendet einen Teil seines Vermögens, um die Umwelt zu schützen. (Bild: Wikimedia Commons)
Jeff Bezos spendet einen Teil seines Vermögens, um die Umwelt zu schützen. (Bild: Wikimedia Commons)
Amazon-Chef Jeff Bezos – derzeit vor Bill Gates der reichste Mensch der Welt – hat heute bekannt gegeben, dass er zehn Milliarden US-Dollar zur Verfügung stellt, um diverse Organisationen zu unterstützen, welche sich dem Schutz der Umwelt verschrieben haben.
Hannes Brecher,

Jeff Bezos hat die Gründung des neuen Fonds in einem Instagram-Beitrag angekündigt, der nach zwei Stunden bereits über 100.000 Likes erhalten hat. In diesem Beitrag gibt der Multi-Milliardär an, dass der Klimawandel zur Zeit die größte Gefahr für unseren Planeten darstellt, und dass das Geld Wissenschaftlern, NGOs und Aktivisten zugute kommen soll – jeder der eine echte Chance hat, die Natur zu schützen, könnte ein Stück vom Fonds abbekommen.

The Verge hat ein Statement erhalten, laut dem der Fonds keinerlei private Investitionen tätigen und sich stattdessen komplett auf wohltätige Zwecke konzentrieren wird. Die ersten Auszahlungen gibt's schon diesen Sommer. Details darüber, wie oder bis wann sich Organisationen für eine Ausschüttung bewerben können, gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht.

Jeff Bezos hat laut jüngsten Meldungen ein Privatvermögen von knapp 130 Milliarden US-Dollar, der Bezos Earth Fund macht also nur einen kleinen Bruchteil davon aus. Zum Vergleich: Bill Gates hat laut Forbes insgesamt bereits 35,8 Milliarden US-Dollar an die Gates Foundation gespendet.

Der Wert des Privatvermögens der beiden reichsten Menschen der Welt hängt allerdings auch stark vom Aktienkurs von Amazon und Microsoft ab: Erst im November 2019 hat Bill Gates es erneut an die Spitze der Liste geschafft, die Wertsteigerung der Amazon-Aktie in den letzten Wochen hat Jeff Bezos aber einen ordentlichen Vorsprung verschafft.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Today, I’m thrilled to announce I am launching the Bezos Earth Fund.⁣⁣⁣ ⁣⁣⁣ Climate change is the biggest threat to our planet. I want to work alongside others both to amplify known ways and to explore new ways of fighting the devastating impact of climate change on this planet we all share. This global initiative will fund scientists, activists, NGOs — any effort that offers a real possibility to help preserve and protect the natural world. We can save Earth. It’s going to take collective action from big companies, small companies, nation states, global organizations, and individuals. ⁣⁣⁣ ⁣⁣⁣ I’m committing $10 billion to start and will begin issuing grants this summer. Earth is the one thing we all have in common — let’s protect it, together.⁣⁣⁣ ⁣⁣⁣ - Jeff

Ein Beitrag geteilt von Jeff Bezos (@jeffbezos) am

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Earth Fund: Amazon-Chef Jeff Bezos spendet zehn Milliarden US-Dollar für den Umweltschutz
Autor: Hannes Brecher, 17.02.2020 (Update: 17.02.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.