Notebookcheck

FPS: Neuer Midi-Tower mit Glasfront vorgestellt

FPS: Neuer Midi-Tower mit Glasfront vorgestellt
FPS: Neuer Midi-Tower mit Glasfront vorgestellt
Das CMT510 ist nicht nur mit einer Hartglas-Seitenfenster ausgestattet, sondern auch mit einer Glas-Front.

Das 49 x 21 x 45 Zentimeter große CMT510 lässt von gleich drei Seiten den Blick auf die installierte Hardware zu: Zusätzlich zu beiden Seitenteilen ist auch die Front aus Hartglas gefertigt, welches allerdings nur zu 50 Prozent lichtdurchlässig sind.

Dazu passend sind an der Front bereits drei und an der Rückseite ein einzelner RGB-Lüfter angebracht, die Installation einer Wasserkühlung ist ebenfalls möglich. Die Wahl der Komponenten ist kaum eingeschränkt, da der CPU-Lüfter bis zu 16,5 Zentimeter hoch und die Grafikkarte bis zu 40 Zentimeter lang sein darf. Als Massenspeicher können je zwei 2,5- und 3,5-Zoll-Laufwerke installiert werden.

Die RGB-Beleuchtung der Lüfter lässt sich auch ohne kompatibles Mainboard direkt am Frontpanel steuern, an welchem auch zwei USB 3.0-Ports untergebracht sind. Das FSP CMT510 soll ab sofort für 109 Euro erhältlich sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > FPS: Neuer Midi-Tower mit Glasfront vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 16.11.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.