Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Fitbit-Übernahme: Google soll von Europäischer Kommission das Okay bekommen

Fitbit-Übernahme: Google soll von Europäischer Kommission das Okay bekommen.
Fitbit-Übernahme: Google soll von Europäischer Kommission das Okay bekommen.
Der Übernahme von Fitbit durch den Internetriesen Google könnte schon bald nichts mehr im Wege stehen. Google darf nach weiteren Zugeständnissen an die EU-Wettbewerbshüter damit rechnen, dass die Europäische Kommission dem Kauf des Fitnessarmband-Herstellers Fitbit zustimmen wird.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Im rund 2,1 Milliarden US-Dollar schweren Übernahme-Deal von Google und Fitbit geht es nicht nur um viel Geld, sondern auch um die Vormachtstellung bei der Onlinewerbung. Die Europäische Kommission hatte angekündigt, die geplante Übernahme von Fitbit durch Google einer eingehenden Prüfung nach der EU Fusionskontrollverordnung zu unterziehen.

Die Befürchtung: Google könnte mit der Übernahmen von Fitbit auf den Märkten für Onlinewerbung eine zu marktbeherrschende Stellung erlangen, die Wettbewerbsnachteile für andere Markteilnehmer bedeuten könnte. Die EU begründete ihre kartellrechtlichen Bedenken damit, dass Google schon jetzt über riesige Datenmengen verfüge und diese zur Personalisierung der von ihm platzierten und angezeigten Werbeanzeigen nutzen könne. Durch die geplante Übernahme des Wearables-Spezialisten bestehe die Gefahr, dass diese noch weiter wachsen würde.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet, würden die Aufsichtsbehörden nun zustimmen, nachdem Google den Wettbewerbshütern der EU weitere Zugeständnisse gemacht hat. Unter anderem habe Google angeboten, die Nutzung der Fitbit-Daten für Werbung einzuschränken und überwachen zu lassen sowie auch Dritten Zugang zu diesen Daten zu gewähren.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13299 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Fitbit-Übernahme: Google soll von Europäischer Kommission das Okay bekommen
Autor: Ronald Matta, 30.09.2020 (Update: 30.09.2020)