Notebookcheck

Sony PlayStation 5: Ein Leak deutet auf Einschränkungen bei der Abwärtskompatibilität

Wer seine PlayStation 5 dazu nutzen möchte, PS4-Spiele nachzuholen, der könnte eine böse Überraschung erleben. (Bild: Sony / Notebookcheck)
Wer seine PlayStation 5 dazu nutzen möchte, PS4-Spiele nachzuholen, der könnte eine böse Überraschung erleben. (Bild: Sony / Notebookcheck)
Sony hat nach wie vor kaum Details zur Abwärtskompatibilität der PlayStation 5 verraten, und das könnte auch einen Grund haben: Dem Quellcode einer Sony-Webseite zufolge gelten einige Einschränkungen, was die Kompatibilität betrifft, teils soll mit Software-Updates nachgebessert werden.
Hannes Brecher,

Auch anderthalb Monate vor dem Launch der PlayStation 5 gibt es noch viele offene Fragen, unter anderem, was die Abwärtskompatibilität der Konsole betrifft. Sony hat dazu bislang lediglich bestätigt, dass "99 Prozent" der beliebtesten PS4-Spiele auch auf der PS5 laufen sollen, nähere Details zur Technik sind aber noch nicht bekannt. Reddit-Nutzer Kgarvey hat nun neue Hinweise dazu im Quellcode einer offiziellen Sony-Webseite gefunden.

Dabei wird einerseits angegeben, dass einige Features von PS4-Spielen auf der PS5 nicht zur Verfügung stehen werden, nähere Informationen soll es auf dieser Webseite geben, die bislang noch nicht online ist. Darüber hinaus gibt es einen Hinweis, dass einzelne PS4-Spiele mit der aktuellen Betriebssystem-Version der PlayStation 5 nicht kompatibel sind, und man doch nach einem Update nochmals versuchen soll, das Spiel zu starten, denn Sony arbeite stetig daran, weitere Titel mit der PS5 kompatibel zu machen.

Je nachdem, wie viele Spiele kompatibel sind, könnte das eine massive Einschränkung bedeuten, denn offenbar muss jedes einzelne Spiel vom Betriebssystem unterstützt werden, damit es gestartet werden kann. Im Quellcode findet sich auch ein Hinweis auf den "Boost Modus", ohne aber nähere Angaben, welche Auswirkungen dieser in der Praxis haben wird. Es bleibt also nach wie vor spannend, wie komfortabel sich der Umstieg von der PS4 auf die PS5 gestalten wird, nachdem nicht einmal alle Speicherstände migriert werden können. Nähere Informationen darf man schon gegen Ende der Woche erwarten.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Sony PlayStation 5: Ein Leak deutet auf Einschränkungen bei der Abwärtskompatibilität
Autor: Hannes Brecher, 30.09.2020 (Update: 30.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.