Notebookcheck

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M Serie

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9410Prozessor: Intel Core 2 Duo P8600, Intel Core 2 Duo T7300
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 14.1 Zoll
Gewicht: 2.2kg, 2.3kg
Preis: 900, 1100 Euro
Bewertung: 79.17% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 90%, Leistung: 66%, Ausstattung: 73%, Bildschirm: 80%
Mobilität: 86%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 91%, Emissionen: 75%

 

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9400

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9400Notebook: Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9400
Prozessor: Intel Core 2 Duo T7300
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100 358 MB
Bildschirm: 14.1 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.2kg
Preis: 1100 Euro
Links: Fujitsu-Siemens Startseite
 Esprimo Mobile M (Serie)
 Esprimo Mobile M9400 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 80.5% - Gut

Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

82% Test Fujitsu Siemens Esprimo Mobile M9400 Notebook | Notebookcheck
14,1-Zoll-Mobilität Das Esprimo Mobile M9400 will mit 14,1-Zoll-Display, integriertem UMTS-Modem und rund 2,2 Kilo Gewicht den professionellen Business-Kunden ansprechen. Ob das Office-Notebook dabei hinsichtlich Mobilität und Leistung mit den professionellen Lifebooks von Fujitsu Siemens mithalten kann, erfahren Sie in unserem Testbericht.
79% Test: Notebooks mit 14.1-Zoll-Displays
Quelle: Com! - 8/08 Deutsch
Das Esprimo Mobile M9400 von Fujitsu Siemens für 825 Euro ist ein grundsolides Notebook ohne größere Macken und besonere Highlights. Lediglich die UMTS-Funktionalität sticht aus dem Datenblatt hervor. Dafür vermag das M9400 mit leichten 2.2 Kilo und Akkulaufzeiten von über zwei Studen in der Mobilitätswertung respektabel zu punkten.
79 von 100, (von 25): Ausstattung 17, Ergonomie 25, Leistung 16, Mobilität 25, Preis sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.07.2008
Bewertung: Gesamt: 79% Preis: 90% Leistung: 64% Ausstattung: 68% Mobilität: 100% Ergonomie: 100%
79% Test: Notebooks mit 14.1-Zoll-Displays
Quelle: Com! - 8/08 Deutsch
Das Esprimo Mobile M9400 von Fujitsu Siemens für 825 Euro ist ein grundsolides Notebook ohne größere Macken und besonere Highlights. Lediglich die UMTS-Funktionalität sticht aus dem Datenblatt hervor. Dafür vermag das M9400 mit leichten 2.2 Kilo und Akkulaufzeiten von über zwei Studen in der Mobilitätswertung respektabel zu punkten.
79 von 100, (von 25): Ausstattung 17, Ergonomie 25, Leistung 16, Mobilität 25, Preis sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.07.2008
Bewertung: Gesamt: 79% Preis: 90% Leistung: 64% Ausstattung: 68% Mobilität: 100% Ergonomie: 100%
82% Test Fujitsu Siemens Esprimo Mobile M9400 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Geschäfts- aber auch Privatkunden, die ein kompaktes, rund 2,2 Kilo leichtes und dabei durchwegs solide verarbeitetes Business-Notebook im 14,1-Zoll-Format für den täglichen Büroalltag sowie die kleine Dienstreise suchen, werden beim Esprimo Mobile M9400 von Fujitsu Siemens sicherlich fündig. Das M9400 punktet im Test mit einem soliden Gehäuse und einer gelungenen Materialanmutung sowie einer guten Verarbeitungsqualität. Auch die Eingabegeräte überzeugen und hinterlassen einen positiven Gesamteindruck. Bei der Kommunikations- und Schnittstellenausstattung hat das Esprimo Mobile M9400 mit Bluetooth, Gigabit-LAN, Wireless-LAN und UMTS/HSDPA bis auf einen digitalen Bildausgang alle wichtigen Funktionen an Bord. Auch beim Zubehör leistet sich das M9400 dank mitgelieferter Recovery-Medien (DVDs) keine Schwäche. Vor allem mobile Business-Anwender werden zudem die Möglichkeit zur Nutzung eines Portreplikators zu schätzen wissen, erspart dieser doch das ständige An- und Abschließen diverser Anschlusskabel im Büro. Abstriche muss der Anwender bei der Displayhelligkeit, der Geräuschentwicklung und der Sicherheitsausstattung hinnehmen.
(in%): 82, Verarbeitung 85, Ergonomie 85, Mobilität 77, Display 80, Leistung 72, Emissionen 75
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.03.2008
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 72% Bildschirm: 80% Mobilität: 77% Gehäuse: 85% Ergonomie: 85% Emissionen: 75%
82% Test Fujitsu Siemens Esprimo Mobile M9400 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Geschäfts- aber auch Privatkunden, die ein kompaktes, rund 2,2 Kilo leichtes und dabei durchwegs solide verarbeitetes Business-Notebook im 14,1-Zoll-Format für den täglichen Büroalltag sowie die kleine Dienstreise suchen, werden beim Esprimo Mobile M9400 von Fujitsu Siemens sicherlich fündig. Das M9400 punktet im Test mit einem soliden Gehäuse und einer gelungenen Materialanmutung sowie einer guten Verarbeitungsqualität. Auch die Eingabegeräte überzeugen und hinterlassen einen positiven Gesamteindruck. Bei der Kommunikations- und Schnittstellenausstattung hat das Esprimo Mobile M9400 mit Bluetooth, Gigabit-LAN, Wireless-LAN und UMTS/HSDPA bis auf einen digitalen Bildausgang alle wichtigen Funktionen an Bord. Auch beim Zubehör leistet sich das M9400 dank mitgelieferter Recovery-Medien (DVDs) keine Schwäche. Vor allem mobile Business-Anwender werden zudem die Möglichkeit zur Nutzung eines Portreplikators zu schätzen wissen, erspart dieser doch das ständige An- und Abschließen diverser Anschlusskabel im Büro. Abstriche muss der Anwender bei der Displayhelligkeit, der Geräuschentwicklung und der Sicherheitsausstattung hinnehmen.
(in%): 82, Verarbeitung 85, Ergonomie 85, Mobilität 77, Display 80, Leistung 72, Emissionen 75
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.03.2008
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 72% Bildschirm: 80% Mobilität: 77% Gehäuse: 85% Ergonomie: 85% Emissionen: 75%

 

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9410

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9410Notebook: Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9410
Prozessor: Intel Core 2 Duo P8600
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Bildschirm: 14.1 Zoll, 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 900 Euro
Links: Fujitsu-Siemens Startseite
 Esprimo Mobile M (Serie)
 Esprimo Mobile M9410 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 71% - Befriedigend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

71% Fujitsu Siemens Esprimo M9410 review
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The Esprimo M9410 is a good business laptop. In particular, we love that it has an integrated HSDPA modem for go-anywhere Internet access. However, its questionable design and average performance won't be to everyone's tastes. If you have the money, it's worth considering something like the Toshiba Portege R500 instead.
7.1 von 10, Display gut, Leistung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.11.2008
Bewertung: Gesamt: 71% Leistung: 50% Bildschirm: 80%

 

Kommentar

Fujitsu-Siemens: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 161.000 (März 2007) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete dieZusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation. FSC gehörte zu den grösseren internationalen Herstellern mit besonders hohen Marktanteilen in Deutschland. alle aktuellen Testberichte von Fujitsu-Siemens
3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100: Integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel, die im 965GM und GL960 Chipsatz eingebaut ist. Dank voll programmierbarer Pipeline DX 10 fähig (mit Treibern seit 15.9.0.1472). Gute Performance für eine integrierte Grafikkarte, jedoch trotzdem kaum spielefähig.Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.

T7300: Auf den Merom Kern basierender Doppelkernprozessor. Zur Zeit des Erscheinens in der Mittelklasse einzuordnen.P8600: Schneller, sparsamer und leistbarer Zweikernprozessor. Für die meisten Spiele und Multimedianawendungen ausreichend schnell und mit 25 Watt TDP auch für kleinere Notebooks geeignet.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

2.3 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


79.17%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen. » Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Extensa 4620
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450
Averatec 4600
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450
Toshiba Tecra M9L-1B7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5670
Fujitsu-Siemens Lifebook S7210
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7700
Sony Vaio VGN-CR510E
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5750
Toshiba Satellite M300
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8300
HP Pavilion dv2915nr
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5550
Gateway T-6836
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5750
Asus X80LE
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2370
Gateway T-6828
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5550
Toshiba Satellite M305
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8100
MSI Megabook PR400
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7250
HP Pavilion dv2700t
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450
Sony Vaio VGN-CR290EAP
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7500
Fujitsu-Siemens LifeBook S6510
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7500
Sony Vaio VGN-CR120
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7100

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Gateway T-6330U
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T3200, 2.7 kg
Averatec Voya 6494
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7500, 2.9 kg
Gateway MT6728
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2330, 2.9 kg
Fujitsu-Siemens Lifebook S7211
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T2330, 3 kg
HP Pavilion dv2660se
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5250, 3.2 kg
Panasonic Toughbook CF-Y7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo L7500, 1.6 kg
Toshiba Satellite M205
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5250, 0.6 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Compaq 610
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5870, 15.6", 2.8 kg
Chiligreen X7
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T4200, 15.4", 3.16 kg
Medion E5214
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T4200, 15.4", 2.6 kg
Asus X58L
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Celeron M 575, 15.6", 2.8 kg
Acer Aspire 5735-584G25Mn
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5800, 15.6", 2.7 kg
Toshiba Satellite L350-168
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T3200, 17", 3.15 kg
Preisvergleich

Fujitsu-Siemens Amilo M1437G bei Ciao

Fujitsu-Siemens Notebooks im Notebookshop.de

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9400
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9400
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Fujitsu-Siemens > Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M Serie
Autor: Stefan Hinum, 17.03.2009 (Update:  9.07.2012)