Notebookcheck

Geleakte Marketing-Folie: Honor 30-Serie mit größerem Kamerasensor als Galaxy S20 Ultra

Die Honor 30-Serie bekommt einen größeren Kamera-Sensor, Huawei vergleicht mit dem 108 MP-Sensor des Galaxy S20 Ultra.
Die Honor 30-Serie bekommt einen größeren Kamera-Sensor, Huawei vergleicht mit dem 108 MP-Sensor des Galaxy S20 Ultra.
Die Honor 30-Smartphone-Serie, möglicherweise bereits das am 30. März startende Honor 30S wird wohl mit einem großen Kamera-Sensor beworben, wie eine aufgetauchte Marketing-Folie nahe legt. Hier vergleicht sich Huawei auch mit dem 108 Megapixel-Sensor des Samsung Galaxy S20 Ultra.

Größere Sensoren mit größeren Pixeln haben gemeinhin Vorteile, vor allem bei wenig Licht. Der Trend zu immer noch größeren Sensoren in Smartphones wird allerdings vom Megapixelwahn konterkariert, denn wenn die Sensorfläche mit mehr Pixeln ausgefüllt wird, verringert sich natürlich die effektiv zur Verfügung stehende Pixelgröße wieder. 

Das ist der Grund, warum die 108 Megapixel-Sensoren von Samsung, die in Form des ISOCELL Bright HMX im Xiaomi Mi Note 10 und Mi 10 zu finden ist sowie der ISOCELL Bright HM1 der aktuell im Samsung Galaxy S20 Ultra exklusiv arbeitet, weiterhin eine sehr kleine Pixelgröße von nur 0,8 Mikrometern aufweisen, jetzt mal abgesehen vom Pixel-Binning, das ja mehrere dieser Pixel wieder zu einem virtuellen größeren Pixel zusammensetzen kann.

Huawei geht hier einen anderen Weg. Auch die Chinesen erhöhen die Sensorgröße, allerdings bislang ohne auf ähnlich hohe Megapixel-Zahlen zu setzen, wie der Rest der Industrie. Selbst 64 Megapixel-Sensoren kamen bislang noch nicht zum Einsatz, das Maximum war ein 48 Megapixel-Sensor am Huawei P40 Lite. Die kommenden P40-Flaggschiffe werden erstmals auf einen speziellen 50 Megapixel-Sensor von Sony setzen, gerüchteweise unter der Bezeichnung IMX700. 

Möglicherweise ist das auch der gleiche, der im künftigen Honor 30 Pro zu finden sein wird, eine geleakte Marketing-Folie deutet jedenfalls auf einen 1/1.3 Zoll großen Sony-Sensor, der eine Pixelgröße von 1,2 Mikrometer aufweisen wird und den 1/1.33 Zoll-Sensor von Samsung übertrifft. Ob dieser dann auch im Honor 30S zu finden sein wird, das in China bereits am 30. März vorprescht, ist aktuell noch nicht bekannt. Ein Leaker vermutet im Honor 30 Pro zudem eine 8 Megapixel Periskop-Kamera mit 5x-Zoom sowie eine Ultraweitwinkel-Cine-Lens wie im Mate 30 Pro.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Geleakte Marketing-Folie: Honor 30-Serie mit größerem Kamerasensor als Galaxy S20 Ultra
Autor: Alexander Fagot, 24.03.2020 (Update: 24.03.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.