Notebookcheck

Hammerdeal: Huawei P40 Lite auch in Deutschland mit Gratis-FreeBuds 3 um 299 Euro

Kein schlechter Deal: Das Huawei P40 Lite gibt es nun auch in Deutschland mit Gratis FreeBuds 3 um 299 Euro.
Kein schlechter Deal: Das Huawei P40 Lite gibt es nun auch in Deutschland mit Gratis FreeBuds 3 um 299 Euro.
Huawei bietet nun auch in Deutschland sein neues P40 Lite Quad-Cam-Handy mit den Gratis-Bluetooth-Ohrhörern FreeBuds 3 im exklusiven Vorbestellungsbundle an. Bei Amazon gibt es obendrauf auch noch einen 5 Euro Gutschein.
Alexander Fagot,

Im Februar gab es in Spanien einen spannenden Deal für Fans des Huawei P40 Lite, der nun auch in Deutschland die offizielle Vorbestellungsphase einläutet. Ab sofort bis zum 6. April erhalten alle Besteller eines P40 Lite mit Wohnsitz in Deutschland (Huawei Österreich bietet aktuell leider keine vergleichbare Aktion an) eines der neuen P40 Lite-Handys mit 48 Megapixel Quad-Cam um 299 Euro.

Dieser Preis beinhaltet zudem die FreeBuds 3 Wireless-Bluetooth In-Ears, offiziell ein Wert von etwa 179 Euro, wobei man sagen muss, dass diese Ohrhörer im freien Handel bereits ab etwa 130 Euro zu haben sind, de facto zahlt man also für ein P40 Lite in etwa 170 Euro, was angesichts des Gebotenen durchaus als sehr guter Deal durchgeht und bei Amazon Deutschland noch mit einem 5 Euro-Gutschein obendrauf versüßt wird. 

Das Huawei P40 Lite gibt es hierzulande in drei Farben. Es basiert auf dem 7 nm Kirin 810-Octacore-SoC mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Die rückseitige 48 Megapixel Hauptkamera wird um 8 Megapixel Ultraweitwinkel-Cam, 2 Megapixel Macro-Cam sowie 2 Megapixel Porträt-Kamera ergänzt. Die Selfie-Cam in Form eines Displaylochs im 6,4 Zoll IPS-Display schießt 16 Megapixel-Selfies, der Akku fasst 4.200 mAh und wird mit 40 Watt schnell geladen. Klingt zu gut um wahr zu sein?

Nun, wie wahrscheinlich jeder Huawei-Fan mitbekommen hat, darf Huawei aufgrund der US-Sanktionen  keine Google-Services und Apps mehr installieren. Es fehlen also nicht nur der Play Store, Google Maps, Google Pay, Gmail und Co. auch Apps die auf die Google-Infrastruktur in der einen oder anderen Form aufsetzen, laufen aktuell nicht oder nur über Umwege. Die App Gallery als Ersatz App-Store bietet zwar jede Menge Alternativen aber derzeit etwa weder Whatsapp noch Netflix, Instagram oder Facebook.

Eine Nachinstallation des Google-Ökosystems klappt leider nicht so einfach und wird auch seitens Google nicht empfohlen. Bleibt natürlich als Ausweg, sich die erwähnten Apps vorläufig etwa aus alternativen App-Stores runterzuladen, denn dass diese US-Apps demnächst in der App Gallery auftauchen werden, ist aufgrund des US-Banns eher unwahrscheinlich. Auch dann müssten sie aber für diverse Schnittstellen, etwa zu digitalen Karten, die Huawei Mobile Services unterstützen, was derzeit beileibe noch nicht alle Entwickler tun. Das sollte einem aktuell also bewusst sein, wenn man auf neue Huawei- oder Honor-Phones setzt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Hammerdeal: Huawei P40 Lite auch in Deutschland mit Gratis-FreeBuds 3 um 299 Euro
Autor: Alexander Fagot, 17.03.2020 (Update: 17.03.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.