Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Geschäftszahlen: Streaming-Anbieter Netflix legt bei Abo-Zahlen zu

Geschäftszahlen: Streaming-Anbieter Netflix legt bei Abo-Zahlen zu
Geschäftszahlen: Streaming-Anbieter Netflix legt bei Abo-Zahlen zu
Der Streamingdienst Netflix hat gestern mit Millionen von Neukunden bei der Präsentation der aktuellen Geschäftszahlen überrascht. Offenbar geht die Rechnung des Video-on-Demand-Anbieters mit Eigenproduktionen auf.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Streamingdienst Netflix gab gestern nach US-Börsenschluss seine Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2016 bekannt. Netflix konnte im vergangenen Vierteljahr etwa 3,38 Millionen neue und zahlende Streaming-Abonnenten als Kunden dazugewinnen. Zuvor war der VoD-Anbieter für Q3/2016 von einem Plus bei den Abo-Zahlen in Höhe von etwa 2,6 Millionen ausgegangen.

Laut Netflix waren vor allem populäre Eigenproduktionen wie die Science-Fiction-Mysteryserie Stranger Things und die Dramaserie Narcos für die guten Geschäftszahlen im September-Quartal 2016 verantwortlich. Der Umsatz stieg im Vergleich zu Q3/2015 um 31,76 Prozent, von 1,738 Milliarden US-Dollar auf jetzt 2,290 Mrd. Der Nettogewinn von Netflix machte einen gewaltigen Sprung um 75 Prozent nach oben und kletterte von 29,432 (30. September 2015) auf nunmehr 51,517 Millionen US-Dollar.

Netflix konnte bei den Abo- und Nutzerzahlen vor allem durch das internationale Geschäft weiter wachsen. Während der Streamingservice in den USA im Vergleich zu den vorangegangenen 3 Monaten lediglich 370.000 neue Abonnenten für sich gewinnen konnte, stiegen die internationalen Abo-Zahlen um 3,2 Millionen neue Abo-Nutzer an. Insgesamt hat Netflix derzeit rund 83,28 Millionen zahlende Kunden.

Wie wir gestern berichteten, nutzen Netflix in Deutschland laut einer Erhebung der ARD/ZDF-Onlinestudie 2016 lediglich 7 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren. Hierzulande heißt der populärste Video-on-Demand-Anbieter Amazon Prime mit einer Reichweite von 12 Prozent.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Geschäftszahlen: Streaming-Anbieter Netflix legt bei Abo-Zahlen zu
Autor: Ronald Matta, 18.10.2016 (Update: 18.10.2016)