Notebookcheck

Google Pixel 3 XL erstmals auf Geekbench gesichtet

Das Pixel 3 XL taucht nun auch im Geekbench-Benchmark auf und verrät Features (Bild: Phone Designer)
Das Pixel 3 XL taucht nun auch im Geekbench-Benchmark auf und verrät Features (Bild: Phone Designer)
Es wird wieder ein spannender Herbst: Neben Apples neuem iPhone-Lineup wird auch Google in wenigen Monaten neue Smartphones vorstellen, das Flaggschiff Pixel 3 XL taucht nun erstmals auch in Form eines Benchmark-Datenbankeintrags auf und verrät ein wenig von seinem Innenleben.

Ganz überraschend sind die in der Geekbench-Datenbank aufgetauchten Daten zum Pixel 3 XL von Google ja nicht mehr:  Ein Snapdragon 845 als (noch) aktueller Qualcomm-Flaggschiff-SoC und Android P als neues Android-Betriebssystem in purer Form - etwas verwundert dann aber doch der für ein Flaggschiff des Jahres 2018 etwas kleine Arbeitsspeicher von gerade mal 4 GB. Während andere gleich das doppelte verbauen, bleibt Google also nicht nur beim Stichwort Kameras konservativ, wobei es vielleicht auch stärkere Varianten mit 6 GB RAM geben könnte.

Wie das Pixel 3 XL optisch aussehen wird, ist ja seit einigen Wochen bereits durch Leaks eines Prototypen bekannt, jüngst auch in einer "Clearly White"-Version, die mehr als die schwarze Variante zuvor die ausgeprägte Notch und das vergleichsweise dicke Kinn stolz vor sich her trägt. Im Gegensatz zum XL-Modell wird das kleinere Pixel 3 allerdings ohne Notch ausgeliefert und dennoch dank 18:9-Display im Vergleich zum Vorjahr etwas moderner aussehen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Google Pixel 3 XL erstmals auf Geekbench gesichtet
Autor: Alexander Fagot,  3.08.2018 (Update:  3.08.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.