Notebookcheck

Google Pixel 5 vs Pixel 4a 5G: Hochauflösende Hands-On-Bilder zeigen subtile Unterschiede, etwa bei den Displayrändern

Fast gleich aber doch keine eineiigen Google-Zwillinge: Pixel 4a 5G (links) im Vergleich mit dem Pixel 5 (rechts).
Fast gleich aber doch keine eineiigen Google-Zwillinge: Pixel 4a 5G (links) im Vergleich mit dem Pixel 5 (rechts).
Jetzt sind sie also da: Das Pixel 5 kann man bereits bestellen, aktuell sogar mit einer recht lohnenswerten Bose-Kopfhöreraktion - beim Pixel 4a 5G muss man dagegen noch warten. Hands-On-Videos dürfen offiziell erst Mitte Oktober veröffentlicht werden, neue Leaks zeigen aber jetzt schon die subtilen Unterschiede zwischen den beiden ungleichen Kandidaten.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Gestern wurden Pixel 5 und Pixel 4a 5G endlich offiziell präsentiert, ersteres darf man - wie in unserem Launchbericht beschrieben - bereits vorbestellen, eine recht zügige Lieferung ist dann Mitte Oktober zu erwarten. Vorbesteller können sogar etwa 200 Euro sparen, wenn sie den Bose-Kopfhörer berücksichtigen, den man aktuell in Deutschland abstauben kann. Beim Pixel 4a muss man dagegen leider noch warten, wohl bis in den November hinein - berichteten Leaker zuletzt - im Google Store kann man sich aktuell nur als Interessent registrieren lassen.

Ob es sich überhaupt lohnt, auf das natürlich deutlich günstigere Pixel 4a 5G zu warten, können vielleicht auch diese Hands-On-Bilder klären, die in deutlich besserer Qualität geleakt sind als die teils vor Wochen aufgetauchten ersten Pixel 4a-Realbilder. Die offiziellen Renderbilder zeigen natürlich schon einige Unterschiede, dabei spielt aber immer auch das gewählte Hintergrundbild eine Rolle bei der Beurteilung der Displayränder, was etwa im Vergleichsbild oben weniger ins Gewicht fällt.

Die zwei geleakten Hands-On-Bilder des Pixel 5 (siehe unten) wurden von Jon Prosser ins Netz gestellt, die vielen Pixel 4a 5G-Photos stammen dagegen aus einem vietnamesischen Facebook-Channel. Sie zeigen die erwartbaren Unterschiede beim Gehäusematerial (Aluminium vs Plastik) aber vor allem auch die subtileren Unterschiede bei den Displays. Am Papier bietet das Pixel 4a 5G 0,2 Zoll mehr Diagonale als das Pixel 5, letzteres kann allerdings mit gleichförmigen und eine Spur dünneren Rändern aufwarten, was insbesondere beim Kinn an der Unterseite positiv auffällt. 

Google Pixel 5

Google Pixel 4a 5G

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Google Pixel 5 vs Pixel 4a 5G: Hochauflösende Hands-On-Bilder zeigen subtile Unterschiede, etwa bei den Displayrändern
Autor: Alexander Fagot,  1.10.2020 (Update:  1.10.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.