Notebookcheck Logo

Google I/O 2022 | Google präsentiert das Pixel 6a als kompaktere, günstigere Alternative zum Pixel 6

Das Google Pixel 6a präsentiert sich als kompakteres, günstigeres Smartphone, aber mit Abstrichen. (Bild: Google)
Das Google Pixel 6a präsentiert sich als kompakteres, günstigeres Smartphone, aber mit Abstrichen. (Bild: Google)
(Update: Europreis) Das brandneue Google Pixel 6a wird als Android-Pendant zum Apple iPhone SE positioniert, denn das Smartphone ist kompakter und günstiger als das Pixel 6, bietet aber dieselbe Performance und ein ähnliches Design. Für den günstigeren Preis müssen aber Abstriche bei den Kameras in Kauf genommen werden.

Das Google Pixel 6a wurde endlich offiziell vorgestellt. Das Smartphone sieht dem regulären Google Pixel 6 (ca. 560 Euro auf Amazon) fast zum Verwechseln ähnlich, das Gerät ist aber etwas kompakter, denn das Display besitzt eine Diagonale von nur 6,1 Zoll. Google verbaut ein 1.080p+-OLED-Panel im 20:9-Format, das eine Bildfrequenz von nur 60 Hz erreicht, und das durch Gorilla Glass 3 vor Kratzern geschützt wird.

Der Fingerabdrucksensor wird unsichtbar ins Display integriert. Der Google Tensor ARM-SoC wurde vom Pixel 6 übernommen, Google hat den Arbeitsspeicher aber von 8 GB auf 6 GB gekürzt. Das Pixel 6a ist ausschließlich mit 128 GB Speicher erhältlich. Der Akku fasst 4.306 mAh, Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2 sind ebenso mit an Board wie ein 5G-Modem. Das Pixel 6a wird mit Android 12 ausgeliefert, Google verspricht mindestens fünf Jahre lang Sicherheits-Updates.


Die mit Abstand größten Kompromisse macht Google bei den Kameras, denn das Pixel 6a besitzt dieselbe 12,2 Megapixel Hauptkamera mit 1/2,55 Zoll Sensor, die bereits beim Pixel 3 im Jahr 2018 zum Einsatz kam. Dazu gibts eine 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera und eine 8 MP Selfie-Kamera.

Durch den leistungsstarken SoC kann die Hauptkamera immerhin Videos in 4K-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen, statt nur mit 30 fps wie noch beim Pixel 3. Auch einige von Googles besten Kamera-Features sind mit dabei, wie der Magic Eraser zum Entfernen störender Objekte, der "Night Sight" genannte Nachtmodus und die natürlichere Darstellung von Hauttönen.

Preise und Verfügbarkeit

Das Google Pixel 6a kommt in den USA für 449 US-Dollar (ca. 426 Euro) auf den Markt. Die Vorbestellungen starten am 21. Juli, die Auslieferung am 28. Juli. Details zum Launch in Deutschland wurden noch nicht bestätigt.

Update: Google listet das Pixel 6a mittlerweile auch im Google Store Deutschland, wo das Gerät 459 Euro kostet.



Quelle(n)

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Google präsentiert das Pixel 6a als kompaktere, günstigere Alternative zum Pixel 6
Autor: Hannes Brecher, 11.05.2022 (Update: 11.05.2022)