Notebookcheck

HP Envy 13-d014tu

Ausstattung / Datenblatt

HP Envy 13-d014tu
HP Envy 13-d014tu (Envy 13 Serie)
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 2560 x 1440 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.4 kg
Preis
1100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 100%, Ausstattung: 100%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: 60%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Envy 13-d014tu

80% HP Envy 13 review - HP's thinnest laptop yet
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
Overall, though, the HP Envy 13 is a bit of a mixed bag. Its design is great to look at, but it doesn’t necessarily hold up so well under closer scrutiny, especially when you put your hands on it. I found the keyboard, in particular, disappointing to use for prolonged periods, and its performance is also hindered by its chassis compared to similarly-specified laptops.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.03.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
80% A gem of an ultraportable laptop, and it's well-priced, too
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The HP Envy 13 gets a lot of things right. The design, the trackpad, the performance and the screen are all very good. Using this laptop is a real delight in most respects, its physical portability is fantastic and it has clearly been designed with a sensible budget in mind. It’s a good buy. There are a few issues, though. Unless use is very light, battery life is disappointing and the build quality is slightly less impressive than it at first appears – there’s some flex to the body, making it a bit less luxurious than you might expect looking at photos. Given the excellent combination of features, performance and value though, it’s only the battery life you need to really stop and think about before buying. The Asus UX305 lasts longer, and while that laptop lacks a backlit keyboard and some of the HP’s raw power, that might be enough to justify switching teams.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.02.2016
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 100% Ausstattung: 100% Gehäuse: 60%
70% HP Envy 13 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
We wanted to love HP's thinnest laptop. It has all the hallmarks of greatness, almost MacBook Air physical specs, and a consistently well-performing new CPU. If you're looking for something that's light and portable with processor oomph coupled with an FHD screen then the Envy might just be for you. However, if you're moving from office to office or study to study without the chance of a recharge you might find yourself short-changed power-wise.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.01.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
87% HP ENVY 13-d014tu
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
The HP Envy 13 is definitely a good laptop. Offering an all aluminum build, a beautiful matte display, good performance and a commendable battery life make it a very likeable package.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.12.2015
Bewertung: Gesamt: 87%

Kommentar

Modell: Das HP Envy 13-d014TU Notebook PC läuft unter dem neuesten Windows 10 Home (64-bit) Betriebssystem, das eine Erweiterung, der in Windows 8 eingeführten Windows-Runtime-Platform, bekannt als Universal Windows Platform (UWP) mit sich bringt. Die Kern-APIs von UWP, die allen Varianten des Betriebssystems gemein sind, ermöglichen es eine einzige Anwendung mit Anpassung an verschiedene Geräte zu kodieren. Der HP Envy 13-d014TU Notebook PC kombiniert Features für ultimative Leistung und Überlegenheit. Es verfügt über einen 13,3 Zoll großen, entspiegelten Full-HD LED-Bildschirm, der klare und lebendige Bilder liefert. Angetrieben wird es durch einen Intel Core i7-6500U Prozessor der sechsten Generation und eine 256GB M.2 SATA-3 SSD bietet relativ schnelle Bootzeiten.

Die Voll-Aluminium-Konstruktion sieht, egal von welchem Winkel man sie betrachtet, wirklich schön aus. Es handelt sich zudem um den schlankesten Laptop, den HP je erzeugt hat mit nur 1,29 cm Bauhöhe und 1,27 kg. Sein entspiegelter Full-HD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bietet scharfe Bilder, kräftige Farben und flüssige Video-Wiedergabe. Die Isolationstastatur mit Hintergrund bietet ein einfach zu verwendendes Layout. Die Pfeil- und die direkten Funktionstasten sind allesamt deutlich abgetrennt und damit einfacher zu erreichen und verwenden. Zudem verfügt das Gerät über ein Imagepad für präzise Steuerung mittels Multi-Touch-Gesten. Die Tastatur weist für Ergonomie eine gute Anordnung auf. Das HP Envy 13-d014TU verfügt über zwei eingebaute Lautsprecher, Bluetooth 4.0, einen Fingerabdruckleser, eine HD-Webcam, Dual-Array-Digital-Mikrofone, drei USB-3.0-Ports und einen SD-Kartenleser.

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6500U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.4 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
79.25%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP Spectre 13-v082ng
HD Graphics 520
HP Spectre 13-v007ur
HD Graphics 520
HP Spectre 13-v001nq
HD Graphics 520
HP Envy 13-d002na
HD Graphics 520
HP Spectre 13-v001nf
HD Graphics 520
HP Spectre 13-v030ng
HD Graphics 520
HP Spectre 13-v000ng
HD Graphics 520
HP Spectre 13-V001no
HD Graphics 520
HP Spectre 13-v002ng
HD Graphics 520
HP HP Spectre 13
HD Graphics 520
HP Envy 13-d020nd
HD Graphics 520
HP Envy 13-d004ng
HD Graphics 520

Geräte anderer Hersteller

Asus UX305UA-FC002T
HD Graphics 520
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Envy 13-d014tu
Autor: Stefan Hinum,  8.01.2016 (Update:  8.01.2016)