Notebookcheck

HP Pavilion 15-cs1000ns

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion 15-cs1000ns
HP Pavilion 15-cs1000ns (Pavilion 15-cs Serie)
Prozessor
Intel Core i5-8265U 4 x 1.6 - 3.9 GHz, Whiskey Lake-U
Hauptspeicher
12288 MB 
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
256 GB SSD
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Card Reader: undefined
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 361.6 x 241.6
Akku
68 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Gewicht
1.9 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das HP Pavilion 15-cs1000ns

¡Chollo! HP Pavilion 15-cs1000ns. Portátil 15,6" fino y ligero con nVidia GTX 1050 (*797 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; slim size; light weight; decent hardware; high mobility; attractive price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.02.2019
¡CHOLLO Black Friday! HP Pavilion 15-cs1000ns. Portátil 15,6" fino y ligero con nVidia GTX 1050 (*806 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; good price; slim size; light weight; high mobility.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 25.11.2018

Kommentar

Modell: Das HP Pavilion 15-cs1000ns ist der jüngste Gaming-Laptop der Mittelklasse von Hewlett Packard. Es ist ziemlich schwierig für diesen dünnen und leichten 15,6-Zoll-Laptop mit GTX1050 Grafikkarte einen direkten Konkurrenten mit ähnlichem Preis zu finden. Für Hewlett Packard sind das großartige Nachrichten. Der schlanke Laptop misst 18 x 361,6 x 241,6 mm und wiegt zirka 1,9 kg. Hewlett Packard hat das HP Pavilion 15-cs1000ns mit einem i5 Prozessor der achten Generation, nämlich dem Intel Core i5-8265U ausgestattet. Dieser Prozessor hat 4 Kerne und kann 8 logische Threads handhaben. Zudem verfügt er über 6 MB Cache und arbeitet dank Intels Turbo-Boost-Technologie mit einer Taktrate von 1,6 bis 3,9 GHz bei Single-Core-Last. Die Leistung des Prozessors entspricht ziemlich genau dem älteren i7-8550U Prozessor. Dieser neue Prozessor sollte für mittelmäßig anspruchsvolle Video- und Bildbearbeitung reichen. Profis, die leistungsstärkere Geräte gewohnt sind, werden den Unterschied bemerken. Wie zuvor erwähnt wird der Intel Core i5-8265U Prozessor im HP Pavilion 15-cs1000ns durch eine Nvidia GTX 1050 Grafikkarte mit 2 GB GDDR5 VRAM ergänzt. Mit dieser Grafikkarte können die meisten aktuellen AAA-Titel mit mittleren Einstellungen flüssig gespielt werden. Wer feinere Details bevorzugt kann unter Umständen die Einstellungen auf hoch erhöhen. Der Laptop ist mit einem entspiegelten Micro-Edge-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung, IPS-Technologie und WLED-Hintergrundlicht ausgestattet. Das matte Panel bietet ziemlich große Blickwinkel und spiegelt sehr wenig. Zudem gibt es einen HDMI-1.4-Ausgang, der den Anschluss an einen externen Bildschirm oder Fernseher ermöglicht.

Statt den üblichen 8 GB (oder dem nacktem Minimum von 4 GB) bietet der Laptop zur Freude der meisten Laptop-User 12 GB RAM. Als Massenspeicher nutzt das HP Pavilion 15-cs1000ns keine Festplatte sondern eine 256 GB PCIe NVMe M.2 SSD. Das verbessert die Leistung des Laptops deutlich. User können den Speicher via SD-Kartenschacht erweitern. In puncto Ausstattung geizt das HP Pavilion 15-cs1000ns mit nur wenigen Ports. Es bietet nur einen USB-Type-C-Port, zwei USB-3.0-Ports, einen HDMI-Port einen LAN-Port und eine Audio-Mikrofon-Kombibuchse. Es ist erwähnenswert, dass der USB-Type-C-Port für Datenübertragung und nicht zum Laden gemacht wurde. Weiters bietet der Laptop eine Dual-Band-Wi-Fi-und-Bluetooth-5-Kombination. Wie üblich gibt es eine Frontkamera für Videokonferenzen. Allerdings ist sie nicht besonders gut. Dieses dünne und leichte Notebook mag nicht besonders leistungsstark sein, doch für alle, die mehr Leistung als anspruchslose User brauchen, ist er mehr als ausreichend.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile: Mittelklasse-Grafikkarte basierend auf Nvidias Pascal-Architektur und Nachfolger der GeForce GTX 960M. Wird im 14-nm-Prozess bei Samsung gefertigt und die technischen Daten entsprechen weitestgehend der Desktop-Version.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-8265U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,9 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.9 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Asus Zenbook UX533FD-A9035T
GeForce GTX 1050 Mobile

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus VivoBook 15 K571GD-BQ215T
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i7-9750H
HP Pavilion 15-BC523NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Asus D570DD-E4028T
GeForce GTX 1050 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U
HP Pavilion 15-BC519NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK00EHSP
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i7-8750H
Asus F571GD-BQ409
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-8300H
Asus ZenBook 15 UX533FD-A8107T
GeForce GTX 1050 Mobile, Core i7 i7-8565U
Asus TUF FX505DD-BQ067
GeForce GTX 1050 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H
HP Pavilion 15-BC500NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
HP Pavilion 15-BC416NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-8300H
Asus Vivobook R560UD-EJ387
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8250U
Dell Inspiron 15 7591, i7-9750H
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i7-9750H
Lenovo Ideapad L340-15IRH-81LK00CKGE
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Dell Inspiron 15 7591, i5-9300H
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Asus Vivobook R560UD-EJ362
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8250U
HP Pavilion 15-BC400NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8250U
Lenovo Legion Y530-15ICH-81FV0013US
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-8300H
HP EliteBook 1050 G1-4QY21EA
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i7-8750H
Asus ZenBook Pro 15 UX550GD
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i7-8750H
Asus K560UD-BQ183T
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8250U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

HP Pavilion Gaming 15-CX0020NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-8300H, 2.4 kg
HP Omen 15-DC0014NS
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 2.4 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Ideapad L340-17IRH-81LL004SGE
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 17.3", 2.78 kg
BTO Notebooks X-Book 14CL77
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 14", 2 kg
MSI PS42 8RC-029ES
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 14", 1.2 kg
MSI PS42 8RC-001ES
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 14", 1.2 kg
Asus ZenBook Pro 14 UX480FD-BE027T
GeForce GTX 1050 Mobile, Core i7 i7-8565U, 14.1", 1.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Envy 13-ba0004ns
GeForce MX350, Comet Lake i7-10510U, 13.3", 1.3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Pavilion 15-cs1000ns
Autor: Stefan Hinum, 14.12.2018 (Update: 14.12.2018)