Notebookcheck

HP Pavilion g7 Serie

HP Pavilion g7-1301smProzessor: AMD A-Series A10-4600M, AMD A-Series A6-3400M, AMD A-Series A6-3420M, AMD A-Series A6-4400M, AMD Phenom II X4 P960, Intel Core i3 2330M, Intel Core i7 3612QM, Intel Pentium B960
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6470M, AMD Radeon HD 6520G + HD 7450M Dual Graphics, AMD Radeon HD 6540G2, AMD Radeon HD 7450M, AMD Radeon HD 7520G, AMD Radeon HD 7660G + HD 7670M Dual Graphics, AMD Radeon HD 7670M
Bildschirm: 17.3 Zoll
Gewicht: 2.768kg, 2.796kg, 2.8kg, 2.98kg, 3kg
Preis: 499, 500, 539, 599, 750 Euro
Bewertung: 73.77% - Befriedigend
Durchschnitt von 13 Bewertungen (aus 14 Tests)
: - %, Leistung: 77%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 69%
Mobilität: 72%, Gehäuse: 73%, Ergonomie: 78%, Emissionen: 79%

 

HP Pavilion g7-1002sg

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion g7-1002sgNotebook: HP Pavilion g7-1002sg
Prozessor: AMD Phenom II X4 P960
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6470M 1024 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.796kg
Preis: 499 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

74% Test HP Pavilion g7-1002sg Notebook | Notebookcheck
Großraumbüro. Nach dem kleineren Bruder aus dem Intel TESTIT!2011 Gerätepool schnuppert auch das HP Pavilion g7 Office-Notebook Redaktionsluft. Für 499 Euro (UVP) bietet Hewlett Packard ein Gerät mit 17,3-Zoll-Display, AMD Quad-Core Prozessor und Radeon HD 6470M Grafikeinheit an. Lesen Sie in diesem Test, ob das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt oder der Geldbeutel doch weiter geöffnet werden sollte.
86% Kleiner Preis...
Quelle: Computerbild - 18/11 Deutsch
Hohes Arbeitstempo, gute Bildqualität und solide Verarbeitung: Das sind die Stärken des großen 17-Zoll-Notebooks von HP. Im Test zeigte es allerdings auch Schwächen
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.08.2011
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 88% Ausstattung: 82% Bildschirm: 89% Ergonomie: 82% Emissionen: 89%
86% Kleiner Preis...
Quelle: Computerbild - 18/11 Deutsch
Hohes Arbeitstempo, gute Bildqualität und solide Verarbeitung: Das sind die Stärken des großen 17-Zoll-Notebooks von HP. Im Test zeigte es allerdings auch Schwächen
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.08.2011
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 88% Ausstattung: 82% Bildschirm: 89% Ergonomie: 82% Emissionen: 89%
74% Test HP Pavilion g7-1002sg Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das HP Pavilion g7-1002sg richtet sich mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499 Euro eindeutig an Sparfüchse. Für das gute Geld erhält man einen Allrounder mit durchschnittlichem 17,3-Zoll-Bildschirm und unterschiedlicher Hardware, die in einfaches Gehäuse aus Kunststoff verpackt wurde. Der Schnittstellenumfang ist akzeptabel und die notwendigsten Kommunikationsmöglichkeiten sind integriert.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.07.2011
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 72% Bildschirm: 70% Mobilität: 75% Gehäuse: 73% Ergonomie: 75% Emissionen: 85%
74% Test HP Pavilion g7-1002sg Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das HP Pavilion g7-1002sg richtet sich mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499 Euro eindeutig an Sparfüchse. Für das gute Geld erhält man einen Allrounder mit durchschnittlichem 17,3-Zoll-Bildschirm und unterschiedlicher Hardware, die in einfaches Gehäuse aus Kunststoff verpackt wurde. Der Schnittstellenumfang ist akzeptabel und die notwendigsten Kommunikationsmöglichkeiten sind integriert.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.07.2011
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 72% Bildschirm: 70% Mobilität: 75% Gehäuse: 73% Ergonomie: 75% Emissionen: 85%

 

HP Pavilion g7-1201er

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion g7-1201erNotebook: HP Pavilion g7-1201er
Prozessor: AMD A-Series A6-3400M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6540G2
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.8kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 56% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

56% Обзор ноутбука HP Pavilion g7-1201er
Quelle: Retera RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.12.2011
Bewertung: Gesamt: 56% Leistung: 53% Bildschirm: 41% Mobilität: 37% Emissionen: 44%

 

HP Pavilion g7-1353eg

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion g7-1353egNotebook: HP Pavilion g7-1353eg
Prozessor: AMD A-Series A6-3420M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6520G + HD 7450M Dual Graphics 1024 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.768kg
Preis: 539 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 76% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

76% Test HP Pavilion g7-1353eg Notebook | Notebookcheck
Für Sparfüchse. HP gestaltet das Pavilion g7-1353eg frei nach dem Motto „viel Hardware zum kleinen Preis“. Das knapp 500 Euro günstige Multimedia-Notebook enthält nicht nur einen Quad-Core-Prozessor und zwei Grafikchips, sondern auch eine 750 GByte große HDD und sechs GByte DDR3-RAM. Wer kann diesem Schnäppchen widerstehen?
76% Test HP Pavilion g7-1353eg Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Pavilion g7-1353eg bietet eine recht gelungene Mischung aus Preis, Leistung und Qualität. Zwar ist der 17-Zöller in keinem Bereich wirklich überragend, dicke Patzer leistet sich der Multimedianer aber kaum. Auf der negativen Seite hätten wir vor allem das mäßige Display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.02.2012
Bewertung: Gesamt: 76% Leistung: 79% Bildschirm: 66% Mobilität: 77% Gehäuse: 76% Ergonomie: 76% Emissionen: 86%
76% Test HP Pavilion g7-1353eg Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Pavilion g7-1353eg bietet eine recht gelungene Mischung aus Preis, Leistung und Qualität. Zwar ist der 17-Zöller in keinem Bereich wirklich überragend, dicke Patzer leistet sich der Multimedianer aber kaum. Auf der negativen Seite hätten wir vor allem das mäßige Display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.02.2012
Bewertung: Gesamt: 76% Leistung: 79% Bildschirm: 66% Mobilität: 77% Gehäuse: 76% Ergonomie: 76% Emissionen: 86%

Ausländische Testberichte

HP Pavilion G7 – Review
Quelle: Gadgetmix Englisch EN→DE
Otherwise, the HP Pavilion G7 is sufficiently well-equipped for general use. Audio is slightly above average for a notebook, especially for this price point, and maximum volume is loud enough and clear enough for general enjoyment. Those low-end components help make battery life on the HP Pavilion G7 to a =round three hours of WiFi surfing although that’s nothing special.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.02.2012
HP Pavilion G7 – Review
Quelle: Gadgetmix Englisch EN→DE
Otherwise, the HP Pavilion G7 is sufficiently well-equipped for general use. Audio is slightly above average for a notebook, especially for this price point, and maximum volume is loud enough and clear enough for general enjoyment. Those low-end components help make battery life on the HP Pavilion G7 to a =round three hours of WiFi surfing although that’s nothing special.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.02.2012

 

HP Pavilion g7-1300

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion g7-1300Notebook: HP Pavilion g7-1300
Prozessor: Intel Core i3 2330M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7450M
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 3kg
Preis: 500 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

60% HP Pavilion G7-1300
Quelle: Digital Versus Englisch EN→DE
HP has come out with a new range of laptops, the Pavilion G7-1300, a family of 17.3" notebooks designed to accompany you in your everyday life without ruining your savings.The HP Pavilion G7-1300 series has a low-budget chassis but is able to meet most people's basic computing needs. On the model we tested (G7-1355ef) you can even play a video game or two.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.06.2012
Bewertung: Gesamt: 60%

 

HP Pavilion g7-2051sg

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion g7-2051sgNotebook: HP Pavilion g7-2051sg
Prozessor: AMD A-Series A10-4600M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7660G + HD 7670M Dual Graphics 1024 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.98kg
Preis: 599 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

73% Test HP Pavilion g7-2051sg Notebook | Notebookcheck
Günstig, aber nicht gut. Laut HP ist das Pavilion g7-2051sg "einfach und ansprechend". Das auf der AMD Trinity-Plattform basierende Desktop-Replacement-Gerät ist einfach – das können wir bestätigen. Ansprechend? Nur mit Einschränkungen.

 

HP Pavilion g7-2007sg

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion g7-2007sgNotebook: HP Pavilion g7-2007sg
Prozessor: Intel Core i7 3612QM
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7670M 1024 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.98kg
Preis: 750 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

75% Test HP Pavilion g7-2007sg Notebook | Notebookcheck
AMD oder Intel? Bei HPs Pavilion g7-Serie hat der Käufer die freie Auswahl. Wir werfen einen Blick auf das gut 700 Euro teure Topmodell mit Core-i7-Prozessor und Radeon-Grafikkarte und untersuchen, ob der Aufpreis gegenüber den günstigen AMD-Varianten des 17-Zöllers gerechtfertigt ist.

 

HP Pavilion g7-2053sg

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion g7-2053sgNotebook: HP Pavilion g7-2053sg
Prozessor: AMD A-Series A6-4400M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7520G
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.98kg
Preis: 499 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

73% Test-Update HP Pavilion g7-2053sg Notebook | Notebookcheck
Günstige Basis. Das HP Pavilion g7-2051sg hat kürzlich erst nur befriedigend bei unserem Test abgeschnitten. Jetzt stellt sich mit dem g7-2053sg der zweieiige Zwilling unserem Testparcours. Ob die einfachere Ausstattung das Ergebnis verbessert?

 

HP Pavilion g7-1301sm

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion g7-1301smNotebook: HP Pavilion g7-1301sm
Prozessor: Intel Pentium B960
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7450M
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 3kg
Preis: 500 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

HP Pavilion g7-1301sm
Quelle: Itsvet HR→DE
Positive: Solid diagonal screen; quality development; a well-balanced formula; good price. Negative: Power of processor; not very impressive autonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.10.2012

 

Kommentar

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

AMD Radeon HD 6470M: Einsteiger-Mittelklasse Grafikkarte mit Codenamen Seymore XT.AMD Radeon HD 6540G2: Dual Graphics (asymmetrisches CrossFire) einer dedizierten Radeon HD 6450M bzw. 6470M in Verbindung mit einer Radeon HD 6520G APU Grafikkarte (z.B. im AMD A6-3400M).AMD Radeon HD 6520G + HD 7450M Dual Graphics: Crossfire Kombination aus HD 6520G (integrierte Prozessorgrafik) und dedizierter HD 7450M Einsteigergrafikkarte. Bringt nur teilweise eine höhere Performance (teilweise sogar schlechter) und ist anfällig für Microruckeln.AMD Radeon HD 7450M: Umbenannte Radeon HD 6400M Grafikkarte mit GDDR5 Support (also z.B. eine 6470M oder 6490M). Taktraten jedoch ev. geringer.AMD Radeon HD 7520G: In AMD Trinity Prozessoren (z.B. A6-4400M) integrierte Grafikkarte ohne eigenen Grafikspeicher in abgespeckter Ausbaustufe. Soll auf die VLIW4 Architektur der 6900er Desktop Serie basieren.Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

AMD Radeon HD 7660G + HD 7670M Dual Graphics: Dual-GPU aus 7660G (Trinity A10) + dedizierter Radeon HD 7670M im CrossFire Verbund. Je nach Treiberunterstützung teilweise sogar langsamer als die 7670M alleine und anfällig für Microstuttering.AMD Radeon HD 7670M: Umbenannte Radeon HD 6650M und dadurch noch in 40nm gefertigt.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
AMD Phenom II X4:

P960: Langsam getakteter 4-Kern Prozessor mit relativ geringem TDP von 25 Watt. Bei älteren Spielen jedoch wegen der geringen Taktfrequenz im Nachteil.AMD A-Series:

A6-3400M: Llano Quad-Core APU mit maximaler Taktung von 1.4-2.3 GHz (TurboCore) mit integrierter Radeon 6520G (320 Kerne, 400MHz) Grafikkarte.A6-3420M: Llano Quad-Core APU mit maximaler Taktung von 1.5-2.4 GHz (TurboCore) mit integrierter Radeon 6520G (320 Kerne, 400MHz) Grafikkarte.A10-4600M: Quad-Core Prozessor mit nur zwei FP Recheneinheiten, integrierter Radeon HD 7660G Grafikkarte und eines der Topmodelle der A10 Serie.A6-4400M: Dual-Core APU mit Codename Trinity und integrierter Grafikkarte namens Radeon HD 7520G.Intel Core i3:

2330M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor ohne Turbo (max 2.1 GHz) mit integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.Intel Core i7:

3612QM: Auf der Ivy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit 2.1-3.1 GHz Taktung, integrierter HD Graphics 4000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem Dualchannel DDR3 Speicherkontroller. Als Besonderheit weist der i7-3612QM nur einen TDP von 35 Watt auf (gegenüber 45 Watt der restlichen Core i7 Quad-Cores).Intel Pentium:

B960: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor ohne Turbo (max 2.2 GHz) mit integrierter HD Graphics Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.768 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

3 kg:


73.77%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Omen 15-dc1002ns
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
HP Omen 17-cb0006ng
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 3.31 kg
HP Gaming Pavilion 15-dk0205ng
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.28 kg
HP Pavilion Gaming 15-cx0004ns
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
HP Omen 17-an102nd
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 3.8 kg
HP Omen X 2S 15-dg0075cl
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2.38 kg
HP Omen 15-dh0105tx
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.4 kg
HP Pavilion 15-dk0042tx
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.3 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0010nr
GeForce GTX 1050 (Laptop), Ryzen 5 3550H, 15.6", 2.25 kg
HP Gaming Pavilion 15-cx0140tx
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.17 kg
HP OMEN 17-an105ns
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3.8 kg
HP OMEN 15-dc1001ns
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
HP OMEN 15-dc0012ns
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
HP Gaming Pavilion 15-dk0009ng
GeForce GTX 1660 Ti Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2.375 kg
HP OMEN 15-dc0004ns
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.4 kg
HP Omen X 2S 15
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.4 kg
HP Pavilion 17-cd0228ng
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.77 kg
HP Omen 17-cb0005ng
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 3.3 kg
HP Omen 15-dc1303ng
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.38 kg
HP Omen 15-dc0006ur
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
HP Pavilion 17-ab402ng
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3.07 kg
HP Pavilion 15-cx0025nf
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.4 kg
HP Gaming Pavilion 15-cx0205ng
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.3 kg
HP Pavilion 15-cx0510nd
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.4 kg
HP Omen 15-dc0010ng
GeForce GTX 1070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.52 kg
HP Omen 15-dc0805no
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
HP Pavilion 15-bc409ns
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.2 kg
HP Pavilion 15-bc404ns
GeForce GTX 1050 (Laptop), Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.2 kg
HP Omen 15-dc0024nl
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Pavilion g7 Serie
Autor: Stefan Hinum,  6.01.2012 (Update:  9.07.2012)