Notebookcheck

HP Spectre 13-af033ng

Ausstattung / Datenblatt

HP Spectre 13-af033ng
HP Spectre 13-af033ng (Spectre 13 Serie)
Grafikkarte
Intel UHD Graphics 620, Kerntakt: 400 MHz, Speichertakt: 1064 MHz, 22.20.16.4718
Hauptspeicher
8192 MB 
, 2 x 4 GB LPDDR3-2133
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, ja, multitouch, AU Optronics AUO422D, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Kaby Lake-U iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
Samsung PM961 NVMe MZVLW512HMJP, 512 GB 
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 0 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, 2 DisplayPort, Audio Anschlüsse: Headphone + Mikrofon kombiniert
Netzwerk
Realtek USB GBE Familiy Controller (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 10.4 x 308.2 x 224.2
Akku
43 Wh Lithium-Polymer, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 11 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HP Wide Vision HD-Kamera
Sonstiges
Lautsprecher: Bang & Olufsen, dual speakers, Tastatur: Chiclet-Tastatur, Tastatur-Beleuchtung: ja, Hülle, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.11 kg, Netzteil: 245 g
Preis
1599 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 84.13% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 76%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 78% Mobilität: 82%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 93%

Testberichte für das HP Spectre 13-af033ng

87.4% Test HP Spectre 13-af033ng (i7-8550U, FHD) Laptop | Notebookcheck
Das Design, der Name, die Haptik. Das Spectre zieht einfach die Blicke auf sich, das hat schon letztes Jahr geklappt. Nun betritt der Nachfolger mit einem Intel Core Upgrade auf den i7-8550U und einem weiteren Feinschliff beim Design die Bühne. Kann das Spectre auch dieses Jahr überzeugen?
85% HP Spectre 13-af033ng "Spectrakulär"
Quelle: Netzwelt Deutsch
Eigentlich sind es nicht viele Kritikpunkte, die wir am HP Spectre 13 anführen. Doch diese könnten für manche Nutzer zum K.-o.-Kriterium werden. Die kurze Akkulaufzeit oder das nur bis zu einem Winkel von 120 Grad öffnende Display etwa. Auf der anderen Seite sind wir sicher, dass das Spectre auf viele Nutzer sehr anziehend wirkt und schnell Freunde finden wird.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.03.2018
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 80% Ausstattung: 70% Bildschirm: 70% Ergonomie: 80%

Ausländische Testberichte

80% HP Spectre 13 (2018) Review: White magic
Quelle: Toptenreviews Englisch EN→DE
HP Spectre 13 (2018) Review – The Spectre 13 is certainly attractive. With a ceramic white finish and pale gold detailing, it stands out immediately. Compared with the rather masculine black and metallic surfaces featured on most portable PCs, it may take of getting used to, but if anything it looks even more expensive than it is.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 09.06.2018
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8550U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit (300 - 1.100 MHz) und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.11 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
84.13%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP Envy 13-ah0005ns
UHD Graphics 620
HP Envy 13-ah0001ng
UHD Graphics 620
HP Spectre 13-af005nl
UHD Graphics 620
HP Spectre 13-AF000NS
UHD Graphics 620
HP ENVY 13-ad113ns
UHD Graphics 620
HP Spectre 13-af090tu
UHD Graphics 620
HP Spectre 13-af030nd
UHD Graphics 620
HP Spectre 13-af008nc
UHD Graphics 620
HP Spectre 13-Af008Ur
UHD Graphics 620
HP ProBook 430 G5
UHD Graphics 620
HP Envy 13t-1YU00AV
UHD Graphics 620
HP Spectre 13-af002ng
UHD Graphics 620

Geräte anderer Hersteller

Dell XPS 13 9370-1CNW5
UHD Graphics 620
Sony Vaio S11-VJS1121
UHD Graphics 620
Asus ZenBook S UX391U
UHD Graphics 620
Dell XPS 13 9370 i7 UHD
UHD Graphics 620
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Spectre 13-af033ng
Autor: Stefan Hinum,  4.04.2018 (Update:  4.04.2018)