Notebookcheck

Huawei Mate 30 Pro nun auch offiziell in Spanien zu haben - ohne Google

Das Huawei Mate 30 Pro wird bereits in Spanien verkauft, bis zum 9. Dezember mit Wertgutschein für den Huawei Store.
Das Huawei Mate 30 Pro wird bereits in Spanien verkauft, bis zum 9. Dezember mit Wertgutschein für den Huawei Store.
Jetzt ist es also soweit: Das erste EU-Land wird seitens Huawei offiziell mit dem Mate 30 Pro in einer Konfiguration und ohne Google-Services beliefert. Das limitierte Angebot in Spanien ist offensichtlich ein Versuchsballon, ob Europäer gewillt sind, ein Smartphone-Flaggschiff ohne Google-Services überhaupt in Betracht zu ziehen.

Einen kleinen Versuchsballon hat Huawei in Madrid, der spanischen Hauptstadt, gestartet. Im lokalen Huawei Store kann man erstmals das Mate 30 Pro in einer Konfiguration mit 8 GB RAM, 256 GB Speicher, 4G-Modem und Gehäuse in Silber um 1.099 Euro erwerben - offiziell mit limitierter Stückzahl und nicht als Importgerät wie zuletzt noch in Rumänien. Die spanische Huawei-Webseite bewirbt zudem ein Angebot über 299 Euro als Wertgutschein, den man bis zum 9. Dezember zusätzlich erhält, gültig im Huawei-Store. 

Wie nicht anders zu erwarten, wird das Mate 30 Pro auch in Spanien ohne Google Apps und ohne die Google-Services ausgeliefert, stattdessen gibt es die Huawei Mobile Services und die App Gallery. Die Nachinstallation der Google Mobile Services über die berühmt-berüchtigte Lzplay-Webseite ist ja seit einigen Wochen nicht mehr möglich, es gibt allerdings mittlerweile einen neuen Workaround, der darauf basiert, dass man sich die nötigen Dateien von einer frühere Lzplay-Installation holt - oder eben aus dem Internet, beispielsweise von hier.

Hierbei ist zu erwähnen, dass es sich bei dieser Methode durchaus um ein nicht unerhebliches Sicherheitsrisiko handelt, wir empfehlen diese Art der Installation daher explizit nicht. Ob Huawei künftig auch andere EU-Länder mit seinem Google-freien Mate 30 beglücken wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Anfang des Monats gab es Gerüchte über einen Deutschland-Start, die sich bis dato aber noch nicht bestätigt haben. Vermutlich will Huawei einfach mal ausloten, wie viele EU-Bürger sich tatsächlich für ein Smartphone-Flaggschiff ohne Google interessieren.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Huawei Mate 30 Pro nun auch offiziell in Spanien zu haben - ohne Google
Autor: Alexander Fagot, 20.11.2019 (Update: 20.11.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.