Notebookcheck Logo

Hübsche Teaser-Bilder zeigen den über 1.200 PS starken Maserati GranTurismo Folgore

Gut betuchte Käufer dürfen sich auf die Markteinführung des schnittigen vollelektrischen Maserati GranTurismo Folgore im Jahr 2023 freuen (Bild: Maserati)
Gut betuchte Käufer dürfen sich auf die Markteinführung des schnittigen vollelektrischen Maserati GranTurismo Folgore im Jahr 2023 freuen (Bild: Maserati)
Der offenbar blitzschnelle und wahrscheinlich sehr teure Sportwagen von Maserati soll 2023 erscheinen und damit das erste Elektrofahrzeug des italienischen Herstellers werden, der aber noch viele weitere vollelektrische Modelle in der Pipeline hat.

Neben den bekannten deutschen Herstellern wie BMW, Audi und Volkswagen steigen nach und nach natürlich auch immer mehr internationale Autobauer in das boomende Marktsegment der Elektrofahrzeuge ein. Die italienische Luxus-Schmiede Maserati, die bislang noch kein vollelektrisches Auto im Angebot hat, hat nun seinen kommenden Elektro-Sportwagen zumindest angeteasert.

Der Maserati GranTurismo Folgore zeigt sich dabei auf den unten eingebundenen Teaser-Bildern gewohnt windschnittig und mit einem gewohnt markant geformten Kühlergrill, der aber immerhin nicht die Dimensionen des Kühlergrills am BMW i7 erreicht. Viele Details sind aufgrund der eher dunklen Lichtverhältnisse jedoch nicht erkennbar, aber wenigstens aus technischer Sicht hat Maserati schon ein paar grobe Eckpunkte zum GranTurismo Folgore genannt.

Demnach soll der Elektro-Sportwagen mit seinen insgesamt drei Motoren eine beachtliche Leistung von über 880 kW (etwa 1.200 PS) auf die Straße bringen. Der Sprint von 0 auf 100 km/h wird wohl mit Leichtigkeit in unter 3,0 Sekunden gelingen, die rasante Höchstgeschwindigkeit soll bei über 300 km/h liegen. Zur Reichweite und Kapazität der im Maserati GranTurismo Folgore verbauten Batterie gibt es noch keine Angaben, die Ladeleistung soll mit 300 kW jedoch ziemlich hoch ausfallen. Bis zum Jahr 2025 plant der italienische Hersteller, alle seine Fahrzeugmodelle als vollelektrische "Folgore"-Variante anzubieten.

Typ 2 Ladekabel für Elektroautos (22kW, 32A, 5m) ab 199 Euro bei Amazon erhältlich

Bildquelle: Maserati
Bildquelle: Maserati

Quelle(n)

Maserati via InsideEVs

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Hübsche Teaser-Bilder zeigen den über 1.200 PS starken Maserati GranTurismo Folgore
Autor: Enrico Frahn, 19.03.2022 (Update: 19.03.2022)