Notebookcheck

Intel: Kaby Lake Refresh (KBL-R/U) kommt ohne AMD-iGPU

Intel: Kaby Lake Refresh (KBL-R/U) kommt ohne AMD-iGPU
Intel: Kaby Lake Refresh (KBL-R/U) kommt ohne AMD-iGPU
Es gibt weitere Informationen zur Integration von AMD-Grafikbeschleunigern in Intel-Prozessoren. Industriekreise sprechen uns gegenüber zudem von vier neuen mobilen Intel-CPUs.
Update 2.8.2017: Eine integrierte GPU von AMD wird es vorerst in mobilen CPUs von Intel nicht geben.

Bereits im Februar kamen erste, allerdings nicht sonderlich spezifische Informationen über Intels Bestrebungen auf, eigene CPUs mit einer von AMD eingekauften respektive lizenzierten GPU auszustatten. 

Ein halbes Jahr später verdichten sich die Gerüchte: So listet eine Benchmark-Datenbank einen Videobeschleuniger namens Intel UHD Graphics 620. Im Datenbankeintrag ist als verwendete CPU der Core i7-8550U angegeben, welcher mit 1,8 GHz takten soll. Besonders interessant: Die Bezeichnung des verwendeten Treibers enthält „amd64“. Der Benchmark ist grundsätzlich als authentisch zu werten, da die Taktrate des Prozessors mit den bereits kolportierten Werten übereinstimmt. 

Bereits die Bezeichnung als UHD Graphics weist auf einen größeren Sprung hin, stellt an sich aber noch keine valide Bestätigung dar. Im Zuge der Recherchen wurde uns aus Insiderkreisen eine Übersicht von vier mobilen, Kaby Lake Refresh-CPUs zugespielt.
Konkret handelt es sich um den Intel Core i7-8650U, i7-8550U, i5-8350U und i5-8250U. Alle vier Modelle sind mit besagter Intel UHD Graphics 620 ausgestattet. Einen konkreter Release-Termin gibt es unseren Quelle zufolge nicht, eine Veröffentlichung am Ende des Jahres sei jedoch wahrscheinlich. 

Update 2.8.2017: Ein kürzlich erhaltener Screenshot weist auf ein schlichtes Rebranding der bisherigen „Intel HD Graphics“ als „Intel UHD Graphics“ hin und spricht ausdrücklich von einem ansonsten gleichbleibenden Produkt. Dies spricht gegen erste Informationen, es könnte sich hier um einen Grafikpart von AMD handeln.

Neue Intel Prozessoren mit Intel UHD Grafik
Neue Intel Prozessoren mit Intel UHD Grafik
Aus der Intel HD Graphics wird Intel UHD Graphics
Aus der Intel HD Graphics wird Intel UHD Graphics

Wir danken dem Leser Przemek für den Hinweis auf die entsprechenden Benchmark-Einträge!

Quelle(n)

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Intel: Kaby Lake Refresh (KBL-R/U) kommt ohne AMD-iGPU
Autor: Silvio Werner, J. Simon Leitner, 31.07.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.