Notebookcheck

Intel: neue KF-Prozessoren kurzzeitig bei diversen Händlern gelistet

Quelle: WCCFtech
Quelle: WCCFtech
Diverse Online-Händler haben kürzlich die neuen Prozessor-Modelle Core i9-9900KF, Core i7-9700KF, Core i5-9600KF und Core i5-9400F aus dem Hause Intel gelistet. Hierbei wurden auch einige interessante Details bekannt.

Bisher gab es einige Gerüchte darüber, dass Intel möglicherweise seine CPUs der 9. Generation um ein paar Modelle erweitert, doch gab es hierzu bisher keine näheren Angaben von Seiten des Herstellers. Und so kam es, dass die ersten Details zu den neuen Prozessoren nun von diversen Online-Händlern geleakt wurden. Newegg, Data-Systems.fi und Synnex veröffentlichten jeweils Angebote für neue Intel-CPUs der 9. Generation, bevor sie diese heute früh wieder entfernten.

Anandtech konnte Screenshots der Angebote für die neuen Prozessoren von Intel sichern, bevor sie entfernt wurden, was beinahe bestätigt, dass Intel tatsächlich eine Erweiterung der Coffee Lake Refresh-Generation plant. Zu den neuen CPUs gehören der Core i9-9900KF, Core i7-9700KF, Core i5-9600KF und Core i5-9400F. Sowohl das Core i9- als auch das Core i7-Modell wurden als 8-Kern-CPUs aufgeführt, während die Core i5-Prozessoren als 6-Kern-Chips gelistet wurden.

In der Vergangenheit fehlte Intel-CPUs mit einem F am Ende typischerweise die integrierte Grafik, was darauf hindeutet, dass diese Chips für Enthusiasten oder Gamer gedacht sind, die planen, eine dedizierte GPU in ihrem PC zu verwenden. Ansonsten sehen diese Chips ihren Nicht-F-Pendants ziemlich ähnlich und sollten mit den gleichen Frequenzen laufen. Der L3-Cache wird ebenfalls ähnlich sein. So verfügen die Modelle über folgende Spezifikationen:   

  • Core i9-9900KF: 3,6 GHz Basistakt (5,0 GHz Boost), 16 MB L3 Cache
  • Core i7-9700KF: 3,6 GHz Basistakt (4,9 GHz Boost), 12 MB L3 Cache
  • Core i5-9600KF: 3,7 GHz Basistakt (4,6 GHz Boost), 9 MB L3 Cache
  • Core i5-9400F: 2,9 GHz Basistakt (4,1 GHz Boost), 9 MB L3 Cache

Alle aufgeführten Chips haben einen TDP von 95 W mit Ausnahme des Core i5-9400F, der mit 65 W TDP gelistet wurde.

Natürlich werden wir die genauen Spezifikationen dieser CPUs erst kennen, wenn Intel sie offiziell ankündigt, aber wenn man bedenkt, dass große Einzelhändler sie auf offiziellen Seiten aufgelistet haben, sollten die Listen ein guter Hinweis darauf sein, was zu erwarten ist.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > Intel: neue KF-Prozessoren kurzzeitig bei diversen Händlern gelistet
Autor: Cornelius Wolff, 31.12.2018 (Update: 31.12.2018)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.