Notebookcheck

LG V40: Erstes Smartphone mit fünf Kameras?

LG V35 - hat der Nachfolger V40 fünf Kameras?
LG V35 - hat der Nachfolger V40 fünf Kameras?
LG will den Nachfolger des V30/V35 gleich mit fünf Kameras ausstatten. Eine Dual-Kamera vorne und drei Kameras hinten sollen beim LG V40 für bessere Bilder als beim Vorgänger sorgen. Zur Top-Ausstattung des V40 gehört der Top-Prozessor Snapdragon 845, ein fast randloses Großdisplay mit Notch und eine separate Google Assistant-Taste.

LG will sein neues Topmodell V40 mit fünf Kameras ausstatten – zwei Kameras auf der Frontseite und drei auf der Rückseite, berichtet Androidpolice und beruft sich dabei auf eine nicht näher genannte Quelle. Während die Anzahl der Kameras scheinbar klar ist, gibt es Unsicherheiten bei den Funktionen der Kameras. Eine oder möglicherweise auch beide Kameras auf der Frontseite sind nicht nur für Selfies sondern auch für den Gesichtsscan zuständig, mit dem das Smartphone entsperrt werden kann. Möglicherweise nehmen beide Kameras sogar einen 3D-Scan vor.

Auch bei den Funktionen der drei Kameras auf der Rückseite gibt es offene Fragen. Androidpolice berichtet, dass eine Kameraeinheit mit einem Standardweitwinkelobjektiv und eine zweite Kameraeinheit mit einem Ultraweitwinkel ausgestattet ist. Letztere bietet einen deutlich weiteren Blickwinkel. Über die Funktion der dritten Kameraeinheit auf der Rückseite des V40 gibt es keine Infos. Entweder kommt ein Teleobjektiv zum Einsatz oder ein Objektiv, dass für den Tiefenschärfe-Effekt zuständig ist.

Stimmen die Informationen, dann wäre das LG V40 das zweite Smartphone, dass auf seiner Rückseite mit einer Dreifach-Kamera ausgerüstet ist. Nur das Huawei P20 Pro besitzt ebenso viele Kameras auf der Rückseite.

Unklar ob OLED- oder LCD-Bildschirm

Beim Design soll sich der Nachfolger des V30/V35 ThinQ am LG G7 orientieren. Das gilt auch für das Display auf der Frontseite, das eine Einkerbung besitzt, die sich wie beim G7 ThinQ auch ausschalten lässt. Ob LG in das V40 ein OLED-Display einbaut oder ein LCD-Panel beantwortet der Beitrag nicht. Relativ sicher scheint hingegen zu sein, dass Qualcomms Top-Prozessor Snapdragon 845 den Antrieb übernimmt, der Audiochip Quad-DAC an Bord ist und eine separate Google Assistant Taste eingebaut wird. Der Fingerabdruck-Sensor bleibt übrigens wie beim V30 auf der Rückseite des  LG-Modells.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > LG V40: Erstes Smartphone mit fünf Kameras?
Autor: Arnulf Schäfer, 26.06.2018 (Update: 27.06.2018)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.