Notebookcheck

Leak: Benchmark zeigt neues Ice Lake Microsoft Surface-Gerät

Ein neues Surface-Gerät mit einem Intel Core i5-1035G1 zeigt sich in einem bersten Benchmark. (Bild: Microsoft)
Ein neues Surface-Gerät mit einem Intel Core i5-1035G1 zeigt sich in einem bersten Benchmark. (Bild: Microsoft)
Laut einem neuen Benchmark testet Microsoft gerade ein neues Surface-Gerät mit einem Intel Core i5-1035G1, einer 512 GB fassenden SSD und 16 GB LPDDR4-Arbeitsspeicher bei einer Taktfrequenz von 3.733 MHz. Die Bildschirmauflösung und der Chip passen aber zu keinem der bekannten Geräte.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Geht man von den vielen geleakten Benchmarks aus so arbeitet Microsoft gerade an einer ganzen Reihe neuer Surface-Geräte, bis hin zum Surface Laptop 4 samt Intel Tige Lake-U-Chip. Bei diesem jüngsten Benchmark bleiben aber einige Fragen offen. Während der Arbeitsspeicher und die SSD keine Überraschungen bereithalten, löst der Bildschirm im 3:2-Format nur mit 1.536 x 1.024 Pixel auf – deutlich weniger als zum Beispiel die 2.736 x 1.824 Pixel des Surface Pro 7 (ab 1.199 Euro auf Amazon).

Auch der Prozessor ist ungewöhnlich für die Surface-Familie: Microsoft hat zwar den Intel Core i5-1035G4 bereits im Surface Pro 7 verbaut, den Core i5-1035G1 hat das Unternehmen bisher aber noch nicht verwendet. Auch ein neues Surface Go scheint unwahrscheinlich, da das Tablet bisher auf 6 Watt-Prozessoren statt auf die 15 Watt-Chips der U-Serie gesetzt hat, bisherige Gerüchte deuten nicht darauf hin, dass sich dies in naher Zukunft ändern wird.

Die Kombination aus dem niedrig auflösenden Bildschirm, dem bisher noch nicht verwendeten Prozessor und der ordentlichen RAM- und SSD-Ausstattung passt zu keinem bestehenden Surface-Produkt, sodass man davon ausgehen muss, dass Microsoft eine völlig neue Geräte-Kategorie plant. Worum genau es sich bei dem Surface mit der vorläufigen Modellnummer "Oemqn Product Name EV1" handeln wird bleibt auf jeden Fall spannend zu sehen – der Einsatz eines Ice Lake- statt eines Tiger Lake-Chips deutet jedenfalls auf einen Release in den nächsten Monaten hin.

Quelle(n)

UserBenchmark, via @_rogame (1) (2)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Leak: Benchmark zeigt neues Ice Lake Microsoft Surface-Gerät
Autor: Hannes Brecher, 30.03.2020 (Update: 30.03.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.