Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leaker: Razer arbeitet an einem 14 Zoll Gaming-Laptop mit AMD Ryzen 9 5900HX und GeForce RTX 3060

Der kleine Bruder des Razer Blade 15 soll auf AMD Ryzen statt Intel Comet Lake setzen. (Bild: Razer)
Der kleine Bruder des Razer Blade 15 soll auf AMD Ryzen statt Intel Comet Lake setzen. (Bild: Razer)
Mit Razer könnte sich bald ein weiterer Hersteller von Intel abwenden, zumindest zum Teil, denn einem Leaker zufolge arbeitet das Unternehmen derzeit an seinem ersten Laptop auf Basis eines AMD Ryzen-Prozessors. Konkret soll es sich dabei um ein 14 Zoll Gaming-Notebook mit einer enormen Performance handeln.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der in der Vergangenheit meist recht zuverlässige Leaker @_rogame hat spannende Informationen zu einem neuen Gaming-Laptop verraten, den Razer derzeit entwickeln soll. Dieser ist vor allem aus zwei Gründen interessant: Einerseits handelt es sich dabei um den ersten Laptop von Razer, der auf AMD Ryzen statt Intel Core setzt, andererseits soll das Gerät mit einem 14 Zoll großen Display ausgestattet sein.

Bislang gibt es kaum Auswahl bei 14 Zoll Gaming-Laptops, abgesehen vom ausgesprochen beliebten Asus ROG Zephyrus G14 (ca. 1.850 Euro auf Amazon) natürlich. Anders als das aktuelle 14 Zoll Flaggschiff von Asus soll Razer aber nicht auf den Ryzen 9 5900HS setzen, sondern auf den Ryzen 9 5900HX. Dieser Prozessor ist zwar etwas schneller, die TDP ist mit 45 Watt statt 35 Watt aber auch ein ganzes Stück höher, sodass Razer hier wohl auf ein recht massives Kühlsystem zurückgreifen wird.

Dazu gibts eine Nvidia GeForce RTX 3060 Laptop-GPU, mit welcher TGP diese betrieben wird ist aber unklar. Weitere Details zur Ausstattung, zum Preis oder zum Launch-Datum nennt der Leaker noch nicht. Im Hinblick darauf, dass Razer bei seinen bereits erhältlichen Notebooks meist ein OLED-Display anbietet, könnte es sich beim neuen 14-Zöller aber um eines der ersten Geräte handeln, welches das neue, 90 Hz schnelle OLED-Panel von Samsung einsetzt. Damit wäre das Notebook nicht nur für Gaming-Enthusiasten spannend, das farbtreue Display und die hohe Performance prädestinieren den Laptop auch als besonders mobile Workstation.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5858 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Leaker: Razer arbeitet an einem 14 Zoll Gaming-Laptop mit AMD Ryzen 9 5900HX und GeForce RTX 3060
Autor: Hannes Brecher, 25.03.2021 (Update: 25.03.2021)