Notebookcheck

Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00B2GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00B2GE
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00B2GE (Legion Y540 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti (Laptop) - 6144 MB, Kerntakt: 1455 MHz, Speichertakt: 1500 MHz, GDDR6, ForceWare 417.98, Intel UHD Graphics 630 (Optimus)
Hauptspeicher
16384 MB 
, Dual-Channel, DDR4-SDRAM
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, BOE 084D, IPS, 144 Hz
Mainboard
Intel Cannon Lake HM370
Massenspeicher
WDC PC SN720 SDAPNTW-512G, 512 GB 
, 1x M.2 (belegt), 1x SATA (frei), 454 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Cannon Lake-H/S - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: kombinierter 3,5-mm-Klinkenanschluss
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wireless-AC 9560 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 26 x 365 x 260
Akku
57 Wh, 4955 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.9 MP, 16:9 (1280x720)
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo Harman-Lautsprecher, Tastatur: chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.2 kg, Netzteil: 963 g
Preis
1400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 84.3% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 88%, Ausstattung: 51%, Bildschirm: 86% Mobilität: 54%, Gehäuse: 73%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 87%

Testberichte für das Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00B2GE

82.9% Lenovo Legion Y540 im Test: Gutes Gaming-Notebook mit GTX 1660 Ti | Notebookcheck
Das Hardware-Upgrade des Legion Y540 bringt nicht nur RTX-Grafik auf Lenovos Spieleplattform, sondern auch die günstigeren Revisionen der GTX-GPUs. Mit einer Nvidia GeForce GTX 1660 Ti sinkt der Preis auf circa 1.400 Euro, wobei sich die Einsparungen in Grenzen halten. Was das für Kaufinteressenten genau bedeutet, klären wir in unserem Testbericht.
90% Review: Lenovo Legion Y540 Gaming Laptop
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
Though buyers seeking top-tier performance will need to upgrade to something more powerful, such as Lenovo’s Legion desktops, the Y540 notebook meets the needs of anyone who wants portability, support for VR headsets, and the ability to take their games with them wherever they go. When combined with its $929 USD starting price, the Legion Y540 is an appealing option in a crowded market.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.11.2019
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Lenovo Legion Y540 review: Gaming laptop to buy under Rs 1 lakh
Quelle: India Today Englisch EN→DE
However, performance is universally good on all gaming laptop at this price. It's the practicality and ease of use that matters the most, and this is where the Legion Y540 (15) impresses me unlike any other. Lenovo's idea to go ahead with a durable plastic build works wonderfully in the real world. It resists smudges and scratches, which means you can carry this one around without worrying about scuffing the paint or getting dents.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.10.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo Legion Y540 review: Casual gaming with an Nvidia GeForce GTX 1660 Ti
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
The Lenovo Legion Y540 is a phenomenal laptop in almost every way. My biggest complaints are really just that the webcam is placed underneath the display, and that it's a bit bulky and heavy at just over five pounds. Battery life isn't good, but that's to be expected.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.07.2019

Kommentar

Serie: Lenovo hat einen sehr vernünftigen Schritt unternommen und die bestehende Legion-Produktpalette mit mobilen Intel-Prozessoren der 9. Generation sowie GTX Turing-Grafikprozessoren auf den neuesten Stand gebracht. Insbesondere das Lenovo Legion Y540 ist mit einer GTX 1650 ausgestattet, die in Kombination mit einem Quad-Core-Prozessor der 9. Generation die technischen Anforderungen erfüllt. Wer bei knappem Budget einen anständigen Gaming-Laptop sucht, wird in der aktualisierten Version des Lenovo Legion Y540 etwas Passendes finden.

Wie jedes andere Gaming-Notebook der Welt bietet auch das Lenovo Legion Y540 Kernkomponenten, die den Spielanforderungen von Standardkunden gerecht werden. Dank Intel-Prozessoren der neunten Generation erreicht die Leistung das Niveau von Desktop-Computern. Mit Taktraten von bis zu 4,5 GHz kann die aktualisierte Version des Lenovo Legion Y540 anspruchsvolle Triple-A-Spiele (AAA) ohne großen Stress unterstützen. Außerdem nutzt das Lenovo Legion Y540 Windows 10 als Betriebssystem. Die Kombination eines Intel-Prozessors der neunten Generation und Windows 10 ermöglicht atemberaubende Grafik in ultimativer 4k-Auflösung in neuesten Titeln der Gaming-Szene.

Die oben erwähnte atemberaubende Grafikdarstellung wird durch die Technologie der NVIDIA Turing GPU-Architektur und die revolutionäre RTX-Plattform möglich. Insbesondere ist das Lenovo Legion Y540 mit einer GTX 1650 ausgestattet. Diese gehört zu den vielversprechendsten GPUs und kann Grafiken in erstaunlicher Brillanz darstellen. Sie verwendet die NVIDIA Turing Architektur, die einzige Technologie, die Ray-Tracing nutzt, um Grafiken im Spiel zu rendern und ein beeindruckendes Maß an Realismus zu erzielen. Außerdem sorgen die energieeffizienten NVIDIA Turing Shader für eine signifikante Leistungssteigerung auf das bis zu 1,4-fache der vorherigen Generationen. Die verbesserte Energieeffizienz steigert für ein schnelleres, kühleres und noch leiseres Spielerlebnis die Leistung ganzheitlich. Mit der brandneuen Lenovo Coldfront-Technologie wirkt das Lenovo Legion Y540 auf beeindruckende Weise der Hitze bei langem Spielen entgegen. Die Coldfront ist ein zweikanaliges Kühlsystem, das CPU und GPU individuell kühlt.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti (Laptop): Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf der Desktop GTX 1660 Ti mit TU116 jedoch bei 80 Watt TGP (versus 110 Watt der Desktop Karte). Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX 2000 Modellen. Die Leistung soll in etwa auf dem Level einer GTX 1070 für Laptops liegen.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

9750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 4,5 GHz (4 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


84.3%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Lenovo Legion Y7000 2019-81NSCTO1WW
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
Lenovo Legion Y545-15-81Q6CTO1WWENMY0
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)

Geräte anderer Hersteller

Asus ROG Strix G531GU-AL018
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
HP Omen 15-dh0015ns
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
HP Gaming Pavilion 15-dk0205ng
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
Dell G3 15 3590-G1DFD
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
Asus ROG Strix G531GU-AL008T
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
Acer Predator Helios 300 PH315-52-78VL
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
Asus Zephyrus M GU502GU-XB74
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
Acer Predator Helios 300 PH315-52-79TY
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
Asus ROG Strix G G531GU-AL061T
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
Asus ROG Strix G G531GU-AL001
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
Aorus 15-SA
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
Gigabyte Aero 15 Classic-SA-F74ADW
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)
Acer Aspire Nitro 5 AN515-54-72B7
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Predator Helios 300 PH315-52-52ZM
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i5 9300H
MSI GL63 8SD-269ES
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 8750H
Acer Predator Helios 300 PH315-52-NH.Q53EA.007
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i5 9300H
Dell G3 15 3590-cn35907
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i5 9300H
Asus ROG Zephyrus G GA502DU-BQ015
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Ryzen 7 3750H
MSI GL63 8SD-270XES
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 8750H
Asus TUF Gaming FX505DU-AL085T
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Ryzen 7 3750H
Asus Zephyrus G GA502DU-AL025T
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Ryzen 7 3750H
Asus TUF FX505DU-BQ045
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Ryzen 7 3750H
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00B2GE
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i5 9300H
MSI GL63 8SD-437ID
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 8750H
Asus TUF FX505DU-MB74
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Ryzen 7 3750H

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI GL65 9SD-043IT
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i5 9300H, 3 kg
Acer Aspire Nitro 7 AN715-51-70D6
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 2.7 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00B2GE
Autor: Stefan Hinum (Update: 27.08.2019)