Notebookcheck

Lenovo Legion Y740-15ICHg-81UH0020GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Legion Y740-15ICHg-81UH0020GE
Lenovo Legion Y740-15ICHg-81UH0020GE (Legion Y740-15 Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-2666
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, IPS, NVIDIA G-Sync, spiegelnd: nein
Massenspeicher
1TB M.2 PCIe
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm
Netzwerk
10/100/1000 LAN Card (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wireless-AC 1550i Wireless Network Adapter (9560NGW) (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 23.9 x 361 x 265
Akku
57 Wh Lithium-Ion, 4-cell, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 5 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.2 kg
Preis
2500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 75%, Leistung: 80%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: 40%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Lenovo Legion Y740-15ICHg-81UH0020GE

Günstiges Gaming-Notebook mit GeForce RTX 2080 Max-Q
Quelle: Computerbase Deutsch
Das Lenovo Legion Y740 ist ein solides Gaming-Notebook mit 15-Zoll-Bildschirm, das direkt beim Hersteller aktuell für „nur“ 2.200 Euro angeboten wird. Aber selbst zum regulären Preis von knapp 2.500 Euro gehört es zu den günstigsten seiner Art. Käufer erhalten dafür ein Gaming-Notebook mit Leistung aus der Spitzengruppe, das keine echt gravierende Schwäche, aber ein paar Einschränkungen mit sich bringt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.09.2019

Ausländische Testberichte

70% Lenovo Legion Y740 (9th Gen) review: A gaming laptop that looks all business
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
After all, Lenovo already has the IdeaPad L340 and Legion Y7000 if you want an affordable, nondescript gaming laptop. I'd get one of those if I were on a budget, and if I wasn't, I'd be willing to pay a few hundred dollars more for a laptop that feels better in hand and lasts longer. While the Legion Y740 may be cheaper than the competition, it's hardly chump change, and it's still competing against a range of notebooks with far better build quality and battery life. At this price point, it probably makes more sense to shell out a bit more for a more well-rounded option like the Razer Blade 15.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.09.2019
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 75% Leistung: 80% Mobilität: 40% Gehäuse: 75%

Kommentar

NVIDIA GeForce RTX 2080 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte und Stromsparversion der RTX 2080 mit reduzierten Taktraten.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-9750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 4,5 GHz (4 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Alienware m15 R2-N00AWm15R210
GeForce RTX 2080 Max-Q
HP Omen X2S 15-dg0901ng
GeForce RTX 2080 Max-Q
Asus Zephyrus S GX531GXR-AZ044R
GeForce RTX 2080 Max-Q
HP Omen 15-dh0009ng
GeForce RTX 2080 Max-Q
Alienware m15 R2 P87F
GeForce RTX 2080 Max-Q
MSI GS65 Stealth 9SG
GeForce RTX 2080 Max-Q

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Predator Triton 500 PT515-51-74JA
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-8750H
Razer Blade 15 RTX 2080 Max-Q, Core i7-8750H
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-8750H
MSI GS65 Stealth-666
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i9-9880H

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI P75 Creator 9SG-1013NL
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i9-9880H, 17.3", 2.3 kg
Alienware m17 R2, i7-9750H, RTX 2080 Max-Q
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.63 kg
Lenovo Legion Y740-17IRHg-81UJ001VGE
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 3.01 kg
MSI GT76 Titan 9SG-225ID
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i9-9900K, 17.3", 4.2 kg
Asus ROG Zephyrus S GX701GXR
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.67 kg
Alienware m17 R2-C7XD9
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i9-9980HK, 17.3", 2.63 kg
Asus Zephyrus S GX701GXR-H6081R
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.7 kg
Asus ROG Zephyrus S GX701-EV020T
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-8750H, 17.3", 2.7 kg
Origin PC EVO17-S 2019 (i7-9750H, RTX 2080 Max-Q)
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.5 kg
Asus ROG Zephyrus S GX701GXR-EV013R
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.7 kg
Origin PC EVO16-S i7-9750H RTX 2080 Max-Q
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 16.1", 2.1 kg
Razer Blade Pro 17 RTX 2080 Max-Q
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.75 kg
MSI GS75 Stealth 9SG
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.28 kg
Origin PC EVO16-S (i7-8750H, RTX 2080 Max-Q)
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-8750H, 16.1", 2.1 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo Legion 7i
GeForce RTX 2080 Super Max-Q, Comet Lake i9-10980HK, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX004UGE
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo Legion Y540-15-81SX0034TX
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo Ideapad L340-15IRH-81LK00CDSP
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00CKSP
GeForce RTX 2060 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Legion Y740-15ICHg-81UH0020GE
Autor: Stefan Hinum (Update:  1.10.2019)