Notebookcheck

Lenovo S5000-F

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo S5000-F
Lenovo S5000-F (IdeaTab Serie)
Prozessor
Mediatek MT8125 1.2 GHz, Quad-Core-SoC
Grafikkarte
Hauptspeicher
1024 MB 
Bildschirm
7 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, kapazitiv, Multitouch, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
, 12.5 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5-mm-Klinkenanschluss, Sensoren: GPS-Sensor, Lagesensor, Helligkeitssensor
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 3.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.9 x 116 x 191
Akku
Lithium-Polymer, 3450 mAh, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 8 h
Betriebssystem
Android 4.2
Kamera
Webcam: Hauptkamera: 5 MP, Frontkamera: 1,6 MP
Sonstiges
Lautsprecher: Mono-Lautsprecher, Tastatur: Virtuell, Micro-USB-Kabel, Netzteil, Garantiekarte, Quick Start Guide, 12 Monate Garantie
Gewicht
246 g, Netzteil: 53 g
Preis
199 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 71.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 50%, Ausstattung: 31%, Bildschirm: 82% Mobilität: 99%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 73%, Emissionen: 96%

Testberichte für das Lenovo S5000-F

86% Test Lenovo S5000-F Tablet | Notebookcheck
Abspeck-Kur. Lenovo wirft ein neues Modell für das Mittelklassesegment auf den Markt. Das 7-Zoll-Tablet positioniert sich in der Riege des Google Nexus 7 2013 oder des Amazon Kindle Fire HDX 7. Wie sich der Testproband gegen die beiden erstklassigen Tablets schlägt, erfahren Sie in den folgenden Zeilen.
57% Lenovo IdeaTab S5000-H (16 GB, WLAN + 3G)
Quelle: Com! - Heft 4/2014 Deutsch
Preis/Leistung: „befriedigend“ „Gutes Tablet mit gutem Akku.“
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.03.2014
Bewertung: Gesamt: 57%

Ausländische Testberichte

Lenovo Ideatab S5000 – Стильно И Мобильно
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Compact size; lightweight; nice design; good viewing angles of the display. Negative: Plastic case; no memory card slot.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.06.2014

Kommentar

PowerVR SGX544: OpenGL ES 2.0 kompatible Grafikkarte mit 4 Pixel- und 2 Vertexshader 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
MT8125: Quad-Core ARM-SoC für Tablets mit integrierter PowerVR SGX 544 Grafikeinheit.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
7": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.246 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

71.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Tab2 A7-10F
SGX544, Mediatek MT8121
Asus Fonepad 7 FE170CG
SGX544, unknown
Asus FonePad 7 ME372CL
SGX544, Atom Z2560
Lenovo IdeaTab A3000 3G 59-374506
SGX544, Mediatek MT8389
Asus Fonepad ME175CG
SGX544, Atom Z2420
Lenovo IdeaTab A3000-H
SGX544, Mediatek MT8389

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo A10-70-59409034
SGX544, Mediatek MT8312, 10.1", 0.56 kg
Acer Iconia Tab A1-841HD
SGX544, Mediatek MT8389, 8", 0.36 kg
Archos 101 Xenon
SGX544, Mediatek MT8389, 10.1", 0.63 kg
Acer Iconia Tab 8 A1-841
SGX544, Mediatek MT8389, 7.9", 0.358 kg
Lenovo Yoga 8
SGX544, Mediatek MT8389, 8", 0.4 kg
Lenovo IdeaTab A8-50 A5500
SGX544, Mediatek MT8121, 8", 0.36 kg
MSI Primo 93
SGX544, unknown, 9.7", 0.62 kg
Acer Iconia A3-A11 3G
SGX544, Mediatek MT8389, 10.1", 0.57 kg
Prestigio Multipad 7.9 inch
SGX544, Mediatek MT8389, 7.9", 0.45 kg
Blaupunkt Endeavour 1010
SGX544, unknown, 9.7", 0.54 kg
Archos 79 Xenon
SGX544, unknown, 7.9", 0.32 kg
Lenovo Ideapad A10
SGX544, Mediatek MT8121, 10.1", 0.5445 kg
Gigaset QV830
SGX544, Mediatek MT8125, 8", 0.34 kg
Lenovo IdeaTab S6000-F
SGX544, Mediatek MT8125, 10.1", 0.6 kg
Dell Venue 8
SGX544, Atom Z2580, 8", 0.4 kg
Lenovo Yoga Tablet 8
SGX544, Mediatek MT8389, 8", 0.401 kg
MSI Primo 81
SGX544, unknown, 7.9", 0.4 kg
Lenovo IdeaTab Yoga Tablet 10-59387956
SGX544, Mediatek MT8125, 10.1", 0.61 kg
Acer Iconia A3
SGX544, Mediatek MT8125, 10.1", 0.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo Smart Tab M10 TB-X605F
Adreno 506, Snapdragon 450, 10.1", 0.48 kg
Lenovo Tab V7
Adreno 506, Snapdragon 450, 6.95", 0.195 kg
Lenovo Tab E7 TB-7104F
unknown, unknown, 7", 0.272 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo S5000-F
Autor: Stefan Hinum (Update:  1.06.2014)