Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo ThinkBook 13s G2 ITL-20V90003GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkBook 13s G2 ITL-20V90003GE
Lenovo ThinkBook 13s G2 ITL-20V90003GE (ThinkBook 13s Serie)
Prozessor
Intel Core i5-1135G7 4 x 2.4 - 4.2 GHz, Tiger Lake UP3
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-4266
Bildschirm
13.30 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.9 x 299 x 210
Akku
56 Wh Lithium-Polymer, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 16 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.26 kg
Preis
880 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 93%, Ausstattung: 75%, Bildschirm: 83% Mobilität: 79%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: 93%

Testberichte für das Lenovo ThinkBook 13s G2 ITL-20V90003GE

84% Lenovo Thinkbook 13s G2
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Thinkbook 13s G2 überzeugt als starkes Mittelklasse-Notebook, dessen Leistung und Design die Wünsche der meisten Anwender vollauf erfüllt.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.07.2021
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 93% Ausstattung: 75% Bildschirm: 83% Mobilität: 79% Emissionen: 93%

Ausländische Testberichte

70% Lenovo ThinkBook 13s (Gen 2) review: Budget ThinkPad
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The ThinkBook 13s is a sensible option for business users on a tight budget. For less than $1,000, you get a sleek aluminum chassis, fast performance, a high-res 13.3-inch display and a decent port selection. There are some downsides, like the shallow keyboard and card slot omission, but those can be resolved with accessories. If you can stretch your budget for a ThinkPad X1 Carbon, we recommend you do it. Lenovo's flagship is the best business laptop around for a reason. Not only is it lighter than the ThinkBook, but it has quad speakers, a much better keyboard and long battery life. But don't worry if you don't have the funds because the ThinkBook 13s Gen 2 makes for a nice alternative.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.08.2021
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Lenovo Thinkbook 13S Review: Business On A Budget
Quelle: The Verge Englisch EN→DE
There are areas where the cracks show, of course. Battery life is underwhelming for the category, and the screen’s brightness is disappointing. You do get advantages, particularly when it comes to look and build quality, from ultraportables that are $200–$300 more. But there are certainly customers — especially in the business sphere, I imagine — who care more about having a portable, affordable device with decent connectivity than they do about having one that’s beautiful. For those people, this should be a fine choice.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.07.2021
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo Thinkbook 13s G2 Review - Great Performance in a Small Package
Quelle: Lon.TV Englisch
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 24.06.2021
[ULTRA DEEP REVIEW] Lenovo ThinkBook 13s Gen 2 – a portable powerhouse for your business needs
Quelle: Laptop Media Englisch
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.06.2021

Kommentar

Serie: Im Gegensatz zur vielbeachteten ThinkPad-Serie von gleichen Hersteller ist das Lenovo ThinkBook 13s ein Business-Laptop mit Unterhaltungsfunktionen zur stressfreie Freizeitgestaltung an einem möglicherweise anstrengenden Arbeitsplatz. Mit einem einfachen Befehl – sei es in Form eines Fingerabdruck oder sei es Sprachaktivierung – lässt sich am Lenovo ThinkBook 13s das Betriebssystem starten.

Das Lenovo ThinkBook 13s soll maximal 13,3 Zoll messen. Mit weniger als 14 Zoll gehört es zu den kleinsten Notebook-Modellen mit kompakten Abmessungen. Damit ist das Lenovo ThinkBook 13s sehr portabel. Aufgrund seiner geringen Abmessungen braucht es am Arbeitsplatz weniger Platz und passt problemlos in eine Tasche von Pendlern. Das bequem transportierbare Lenovo ThinkBook 13s bietet zahlreiche Funktionen, mit denen Sie sich schneller und einfacher auf die aktuelle Aufgabe konzentrieren können. Zum Beispiel verfügt es über eine biometrische Anmeldefunktion in Form eines kleinen Kreises, die den herkömmlichen Ein- / Ausschalter ersetzt – einen ach so einfachen Knopf, der seit jeher bei den meisten Laptop-Modellen üblich ist. Dieser kleine Kreis namens Power-Circle reagiert angemessen auf menschliche Haut. Damit kann das Lenovo ThinkBook 13s problemlos mit nur einer einzigen Berührung gestartet werden. Außerdem kann das Lenovo ThinkBook s13 – dank der innovativen künstlichen Intelligenz aus der Cloud, besser bekannt als Cortana – durch Spracherkennung aus dem Energiesparmodus aktiviert werden. Diese beide Funktionen zur Systemaktivierung erleichtern bequem die Rückkehr zur Arbeit oder zu jeder Aufgabe und reagieren in weniger als fünf Sekunden.

Außerdem bietet das Lenovo ThinkBook 13s integrierte Sicherheitsfunktionen, um das Problem des einfachen Zugriffs durch Berührung des Power-Circles oder Sprachaktivierung zu lösen. Das standardmäßige vorhandene diskrete Trusted Platform Module (dTPM) verschlüsselt Daten und andere geschäftskritische Information und arbeitet mit den Sicherheitsfunktionen von Windows 10 zusammen. Der ThinkShutter, den man häufig in den neuesten offiziellen Lenovo-Modellen antrifft, deckt die Kamera physisch ab. Diese Abdeckung wird vor die Linse geschoben und schützt vor neugierigen Blicken vom anderen Ende. Wie bereits erwähnt, fungiert der Power Circle auch als biometrisches Login in Form eines Fingerabdrucklesers. Dieser kann so konfiguriert werden, dass nur der Fingerabdruck des Benutzers erkannt wird, um Zugriff auf das Lenovo ThinkBook 13s zu gewähren.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel Iris Xe G7 80EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G4 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 80 EUs. Z.B. in Tiger Lake i5 CPUs verbaute iGPU.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-1135G7: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,4 - 4,2 GHz und HyperThreading sowie eine starke G7 Grafikeinheit mit 80 Eus und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm+). » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.30":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.26 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


78%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

HP Envy 13-ba1014ns
Iris Xe G7 80EUs
HP Pavilion 13-bb0062tu
Iris Xe G7 80EUs
HP Envy 13-ba1028TU
Iris Xe G7 80EUs
HP Pavilion 13-bb0154ng
Iris Xe G7 80EUs

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Latitude 13 5320, i5-1145G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1145G7

Geräte mit der selben Grafikkarte

Gateway GWTN141-10GR
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.10", 1.642 kg
Honor MagicBook 15 i5 1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.521 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN0058US
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1180G7, 13.00", 0.907 kg
Lenovo Yoga Slim 7 13ACN5, R7 5800U
Vega 8 R5000, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800U, 13.30", 1.21 kg
Lenovo Yoga Slim 7 Pro 14ACH5
Vega 8 R4000, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R9 5900HX, 14.00", 1.32 kg
Lenovo ThinkPad X13-20UF000NMH
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 PRO 4750U, 13.30", 1.29 kg
Lenovo IdeaPad 1 11IGL05-81VT003ASP
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 11.60", 1.2 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XXS00100
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.175 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo IdeaPad Gaming 3 15ACH6-82K20015US
GeForce GTX 1650 Mobile, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 15.60", 2.25 kg
Lenovo IdeaPad Flex 3 Chromebook 11-82HG0006US
PowerVR GX6250, Mediatek MT8173C, 11.60", 1.2 kg
Lenovo Legion 5i Pro 16ITH6H-82JD0011HH
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 16.00", 2.3 kg
Lenovo Tab P12 Pro
Adreno 650, Snapdragon SD 870, 12.60", 0.565 kg
Lenovo Legion Phone 2 Pro
Adreno 660, Snapdragon SD 888 5G, 6.92", 0.259 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkBook 13s G2 ITL-20V90003GE
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.09.2021)