Notebookcheck

Lenovo ThinkPad Yoga 14-20DM003TGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad Yoga 14-20DM003TGE
Lenovo ThinkPad Yoga 14-20DM003TGE (ThinkPad Yoga Serie)
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.9 kg
Preis
1200 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 73% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Lenovo ThinkPad Yoga 14-20DM003TGE

73% Ultrabook-Convertible mit Business-Genen
Quelle: Netzwelt Deutsch
Grundsätzlich mögen wir die Lenovo ThinkPad Yoga-Reihe. Beim 14-Zöller sind es jedoch ein paar Dinge, die uns aufgestoßen sind. Die Tastatur ist subjektiv nicht mehr so überragend, auch wenn der einfahrende Tastaturrahmen ein nettes Detail ist. Und uns gefiel, ebenfalls subjektiv, das etwas grobschlächtigere, aber charakterstarke Trackpad der Vorgängerreihe besser.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.05.2015
Bewertung: Gesamt: 73%

Kommentar

Serie:

Für jene die die Lenovo Yoga Marke nicht kennen: Bei diesen flexiblen Geräten kann der Bildschirm 360 Grad nach hinten geschwenkt werden, wodurch sich der Laptop in ein Tablet verwandelt. Wer die vorige Generation des Lenovo Thinkpad Yoga kennt: Es wurde weithin als Design-Fehler erachtet, dass die Tastatur im Tablet-Mode in der Hand gehalten wird. Die neuesten 12 Zoll Lenovo Thinkpad Yogas weisen nun einen Mechanismus auf, der die Tasten in den Körper zurückzieht, sobald der Bildschirm im Tablet-Modus ist. Daher sind die Tasten nicht erhöht und können nicht gedrückt werden. Lenovo nennt diese Innovation "Lift-and-Lock"-System.

Mit einem Gewicht von 1,578 kg, ist das Gerät eher schwer für ein Tablet. Daher ist der integrierte Klappständer (die Tastatur) praktisch. Anwender können den Bildschirm im Zelt-Modus (Tent-Mode) oder Stand-Modus aufstellen, um die Tastatur aus dem Weg zu räumen. Für ein portables Notebook ist das Gerät leicht und der 12,5 Zoll IPS-Bildschirm sollte dank Full HD für gute Bilder sorgen. Im Inneren arbeitet ein Intel Prozessor der vierten Generation, sodass die Akkulaufzeit gut sein sollte. Verschiedene Haswell Chips bis zum i7 stehen zur Auswahl, wodurch viele Nutzer-Preferenzen abgedeckt sind. Eine gute Schnittstellenauswahl ermöglicht zahlreiche Business- und Entertainment-Szenarios.

Intel HD Graphics 5500: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Broadwell-ULV-CPUs (15 Watt TDP) verbaut wird. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
5200U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.9 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

73%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Lenovo Yoga 3 14
HD Graphics 5500

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Yoga 500-14IBD-80N40157SP
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Lenovo Yoga 500-14IBD-80N4013HGE
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Toshiba Satellite Radius 14 E45W-C4200
HD Graphics 5500, Core i3 5015U
Toshiba Satellite E45W-C4200X
HD Graphics 5500, Core i3 5015U
Acer Aspire R3-471T-77HT
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
Lenovo Yoga 3 14-80JH0034GE
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
Lenovo ThinkPad Yoga 14-20DM003SGE
HD Graphics 5500, Core i7 5500U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Yoga 500-15IBD-80N600HBGE
HD Graphics 5500, Core i3 5020U, 15.6", 2.2 kg
HP Spectre 13-4106NF x360
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.3", 1.45 kg
HP Pavilion 13-s003nf x360
HD Graphics 5500, Core i3 5010U, 13.3", 1.7 kg
HP Envy 15-w001na x360
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 15.6", 2.3 kg
Toshiba Satellite L55W-C5259
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 15.6", 2.3 kg
Dell Inspiron 15-7348
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 15.6", 2.1 kg
Panasonic Toughbook CF-MX4
HD Graphics 5500, Core i5 5300U, 12.5", 1.1 kg
HP Spectre Pro x360 G1-H9W43EA
HD Graphics 5500, Core i7 5600U, 13.3", 1.5 kg
Dell Inspiron 15 7558
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 15.6", 2.104 kg
Acer Aspire R7-371T-50ZE
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.3", 1.5 kg
Toshiba Satellite Radius P55W-CBT2N02
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 15.6", 2.2 kg
Acer Aspire R7-371T-59ZK
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.3", 1.5 kg
HP Spectre 13-4080no X360
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.3", 1.5 kg
Toshiba Satellite Radius 15 P50W-C-102
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 15.6", 2.159 kg
HP Spectre x360 13-4009tu
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.3", 1.5 kg
Toshiba Satellite Radius 15 P55W-C5200
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo LaVie Z 360
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 13.3", 0.925 kg
HP Spectre 13-4040nd X360
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.3", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad Yoga 12-20DK001YPB
HD Graphics 5500, Core i5 5300U, 12.5", 1.4 kg
HP Spectre Pro x360-H9W41EA
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 13.3", 1.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad Yoga 14-20DM003TGE
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)