Notebookcheck

MasterLiquid: RGB-beleuchtete AiO-Kühlung ab Ende Mai erhältlich

MasterLiquid: RGB-beleuchtete AiO-Kühlung ab Ende Mai erhältlich
MasterLiquid: RGB-beleuchtete AiO-Kühlung ab Ende Mai erhältlich
Cooler Master bietet demnächst eine AiO-Wasserkühlung an, die nicht nur Prozessoren besonders effizient kühlen, sondern durch eine konfigurierbare RGB-Beleuchtung auch noch gut aussehen soll.

Die beiden AiO-Wasserkühlungen ML120R und ML240R sind an gleich zwei Stellen mit RGB-Beleuchtung ausgestattet: So ist der Pumpenkörper, welcher auf der CPU montiert wird und auch der oder die Lüfter am Radiator beleuchtung. Die Beleuchtung lässt sich über einen mitgelieferten Controller, das Mainboard oder USB steuern.

Cooler Master gibt an, dass die Isolierung des bereits aufgewärmten Kühlmittels innerhalb der Pumpe von der kalten Kühlflüssigkeit die Wirksamkeit der Kühlung steigern soll, die flexiblen Schläuche sind doppelt ummantelt. Die Pumpe soll weniger als 15 dBA emittieren.

Via PWM werden die Lüfter zwischen 650 und 2.000 Umdrehungen in der Minute geregelt, die maximale Lautstärke liegt Cooler Master zufolge bei 30 dBA. Inklusive Lüfter sind die 12 beziehungsweise 24 Zentimeter Radiatoren 2,5 Zentimeter dick. Die Kühlsysteme sollen CPUs mit einer TDP von 230 respektive 200 Watt stemmen können und sind zu allen aktuellen Plattformen außer TR4 kompatibel.

Beide Produkte sind Herstellerangaben zufolge ab dem 30. April für 110 beziehungsweise 120 Euro (ML120R/ML240R verfügbar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > MasterLiquid: RGB-beleuchtete AiO-Kühlung ab Ende Mai erhältlich
Autor: Silvio Werner, 24.04.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.