Notebookcheck

Medion Akoya S6445-30025466

Ausstattung / Datenblatt

Medion Akoya S6445-30025466
Medion Akoya S6445-30025466 (Akoya S Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 256 GB SSD
Anschlüsse
1 USB 2.0, 3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Card Reader: SD
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 360 x 244
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Gewicht
1.8 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das Medion Akoya S6445-30025466

¡Semichollo! Medion Akoya S6445 (30025466). Ultrabook 15,6" con Intel Core i7-8565U (619 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; powerful processor; attractive price; high mobility; solid workmanship.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.04.2019

Kommentar

Modell: Das Medion Akoya S6445 ist eines der vielen Einsteiger-Notebooks, die für fleißige Studenten oder andere geeignet sind, denen effiziente Erledigung von Aufgaben wichtiger als Freizeit-Unterhaltung ist. Es kann dank neuester Technologie schnell rechnen, da es Teil der Achieve-Produktreihe ist, die den Arbeitsalltag erleichtern soll. Dank großzügiger 128 GB SSD, kann der Prozessor Programme mit nur einem Klick auf das Programmsymbol schneller laden. Das Medion Akoya S6445 ist perfekt für aufstrebende Benutzer, die das einfache und dennoch elegante Aussehen von modernem Minimalismus anspricht. Das Notebook ziert makelloses Aluminiumsilber, das die ultra-schlanken Rahmen sehr gut ergänzt. Mit 17,9 Millimetern Bauhöhe und einem Federgewicht von nur 1,8 Kilogramm lässt sich das Akoya S6445 bequem transportieren und ist stets einsatzbereit. Unabhängig davon, wie Sie Pendeln, brauchen Sie sich nicht über zusätzliches Gewicht oder Überbelastung ihrer Schultern sorgen.

Dieses Medion-Modell verwendet einen Intel Core i5-Prozessor. Zwar handelt es sich nicht um den neuesten Notebook-Prozessor, doch für alltägliche Aufgaben wie Textverarbeitung oder Videobearbeitung ist er mehr als ausreichend. Den Intel Core i5 Prozessor sollte man nicht geringschätzen, da er bis zu einem gewissem Grad jedenfalls anspruchsvolle Anwendungen erledigen kann. Hier kommt die Stromversorgung des Akoya S6445 ins Spiel. Dank Rapid Charging-Technologie muss man weniger Warten und kommt besser voran. Mit einer Ladezeit von knapp 60 Minuten erholt sich das Akoya S6445 in beeindruckendem Tempo und kann in weniger als einer Stunde die Arbeit fortsetzen. Zudem wurde diese Rapid-Charging-Technologie mit hochwertigem DDR4-RAM kombiniert, das durch geringeren Stromverbrauch Energie spart und sich als energie-effizienter erwiesen hat.

Obwohl das Medion Akoya S6445 auf allgemeine Aufgaben ausgerichtet ist, verfügt es über ein 15,6 Zoll großes FHD-Display mit IPS-Technologie, falls User in einer Pause Sendungen und Filme genießen möchten. Dank IPS-Technologie können User ohne Beeinträchtigung durch helles Licht oder schwebende Schatten den Bildschirm von vielen Winkeln betrachten. Außerdem verbessern zwei High-Definition-Audio-Lautsprecher das Multimedia-Erlebnis der Kunden. Dank Dolby Audio und ihrem verbessertem Klangspektrum, ist auch ohne Kopfhörer ein beeindruckendes Erlebnis zu erwarten.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8565U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,6 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.8 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe. alle aktuellen Medion-Testberichte
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

MSI PS63 Modern 8M-071ES
UHD Graphics 620
Dell Vostro 15 3580
UHD Graphics 620
MSI PS63 Modern 8M-080CZ
UHD Graphics 620

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Medion Akoya S6445-MD61353
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
HP 15-DA1009NS
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Dell Latitude 15 5500-RY7PM
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Asus VivoBook S15 S512FA-BR066T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
HP Pavilion 15-cs0814no
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U
Asus VivoBook 15 A512FA-BQ113T
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
HP Chromebook 15-de0035cl
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8130U
Lenovo Ideapad S340-15IWL-81N800P0GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE02RCSP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U
HP 15-da1614nd
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Acer Aspire 5 A515-54-30BQ
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
Asus VivoBook 15 R564U-EJ122T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U
Acer Aspire 5 A515-52-35TB
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
Acer Aspire 5 A515-54-51DJ
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Lenovo Ideapad C340-15IWL-81N5000WGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
HP Pavilion 15-cs2010tx
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Acer Aspire 3 A315-54-56KY
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Dell Latitude 5500
UHD Graphics 620, Core i7 8665U
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE01P2SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U
Asus Vivobook X509FA-EJ239T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV00B6GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV005NSP
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE01D5SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U
Dell Vostro 15 5581-F6VF1
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Medion > Medion Akoya S6445-30025466
Autor: Stefan Hinum,  7.06.2019 (Update:  7.06.2019)