Notebookcheck

Meizu 16X, X8, V8 und V8 Pro gelauncht

Meizu stellt Smartphones 16X, X8, V8 und V8 Pro vor.
Meizu stellt Smartphones 16X, X8, V8 und V8 Pro vor.
Meizu hat heute mehrere neue Smartphones vorgestellt. Neu im Meizu-Sortiment sind ab heute das 6,2-Zoll-Smartphone Meizu X8, das Meizu 16X mit 6 Zoll sowie die beiden günstigeren Modelle der V8-Serie, Meizu V8 und Meizu V8 Pro mit jeweils 5,7 Zoll großen HD+-Screens. Abgedeckt wird ein breiter Preis- und Leistungsbereich.

Der chinesische Hersteller Meizu hat heute bei den Smartphones neue Modelle angekündigt. Das Meizu X8 kommt mit 6,2 Zoll und 2.220 x 1.080 Pixeln und soll nicht nur dem direkten Konkurrenten Xiaomi das Fürchten lehren, sondern auch dem Apple iPhone Xr (etwas) die Show beim Design stehlen. Das Meizu 16X präsentiert sich mit 6 Zoll und einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln. Die beiden günstigeren Smartphones Meizu V8 und Meizu V8 Pro begnügen sich mit 5,7 Zoll und 1.440 x 720 Pixeln.

Meizu 16X

Das Meizu 16X ist als 6 Zoller mit 7,5 Millimetern und 154 Gramm noch etwas flacher und leichter als das Meizu X8. Die Auflösung beträgt bei Meizus Topmodell 2.160 x 1.080 Pixel (402 ppi). Zudem verfügt das Meizu 16X anders als das X8 über einen In-Display-Fingerabdrucksensor. An der Rückseite des Metallchassis mit Keramikveredelung hat Meizu dem 16X zudem eine 12/20-MP-Hauptkamera mit Sony IMX380 und f/1.8 sowie IMX350 und f/2.6 spendiert, die auch im Meizu 16th genutzt wird. Vorne übernimmt ein 20 MP Sony IMX376 mit f/2.0 die Selfies.

Als Hardware-Plattform kommt im Meizu 16X der Qualcomm Snapdragon 710 zum Zuge. Unterstützt wird der 710er von 6/64 GB oder 6/128 GB Speicher (RAM/ROM). Die Akkukapazität für das 16X gibt Meizu mit 3.100 mAh an. Ansonsten verfügt das Meizu 16X über Dual-Band Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 5.0 und USB Type-C sowie Android Oreo als OS. Meizu bietet das 16X in drei Farbvarianten an: Weiß (Ceramic White), Schwarz und Gold. Das 16X 6/64 GB kostet rund 2.100 Yuan (263 Euro). Für das 128-GB-Modell werden 2.400 Yuan (300 Euro) fällig.

Meizu 16X Mobilfunk und Bänder:

  • GSM:B2/B3/B5/B8
  • WCDMA:B1/B2/B5/B8
  • TD-SCDMA:B34/B39
  • CDMA:BC0
  • TD-LTE:B34/B38/B39/B40/B41
  • FDD-LTE:B1/B3/B4/B5/B8

Meizu X8

Das 160 Gramm schwere und 7,8 Millimeter flache Meizu X8 ist das zweite Phone der beiden neuen und vergleichsweise gut ausgestatteten Smartphones der Chinesen und trumpft mit einem ultraschmalen Displayrand mit seitlich 1,7 mm im Stile des Apple iPhone Xr auf, bietet aber bei 6,2 Zoll mit 2.220 x 1.080 Pixeln (401 ppi) eine höhere Auflösung als das brandneue Apple-Phone iPhone Xr (6,1 Zoll, 1.792 x 828 Pixel, 326 ppi). Angetrieben wird das Meizu X8 von einem Qualcomm Snapdragon 710 mit Adreno 616 GPU sowie modellabhängig von 4/6 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher. Je nach Ausführung hat das X8 entweder 64 GB oder 128 GB Systemspeicher an Bord.

Vorne hat Meizu dem X8 eine 20-MP-Kamera mit f/2.0, 5-linsiger Optik und zahlreichen AI-Funktionen eingebaut. Als Dual-Hauptkamera kommt ein 12/5-MP-Duo mit Sony IMX362 Bildsensor, F/1.9 und 6-teiligem Objektiv für den Hauptsensor zum Einsatz. Dual-Band Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 5.0, USB Type-C, ein 3.210-mAh-Akku, ein an der Rückseite integrierter Fingerabdrucksensor mit 0,2 Sekunden Entsperrzeit und Android Oreo als OS runden die Ausstattung des Meizu X8 ab. Die Preise für das Meizu X8 beginnen bei rund 1.600 Yuan, etwa 200 Euro.

Meizu X8 Mobilfunk und Bänder:

  • GSM: B2/B3/B5/B8
  • WCDMA: B1/B5/B8
  • TD-SCDMA: B34/B39
  • CDMA: BC0
  • TD-LTE: B38/B39/B40/B41/B34
  • FDD-LTE: B1/B3/B5/B8

Meizu V8 und Meizu V8 Pro

Mit den beiden 5,7-Zoll-Phones Meizu V8 und Meizu V8 Pro bieten die Chinesen auch im Preisbereich ab 800 Yuan (100 Euro) interessante Handys an. Beide Meizu-V8-Geräte bieten jeweils eine Displayauflösung von 1.440 x 720 Pixeln (282 ppi) und nutzen als Prozessoren keine Chips von Qualcomm sondern von MediaTek. Das V8 einen MediaTek MT6739 Quadcore, das V8 Pro einen MediaTek Helio P22 Octacore. Dem Meizu V8 stehen 3/32 GB, dem V8 Pro 4/64 GB Speicher zur Verfügung. Optionale microSD-Speicherkarten werden unterstützt (bis 128 GB).

Das V8 wiegt 145 Gramm und bringt es auf eine Bauhöhe von 8,4 Millimeter, Meizus V8 Pro drückt 159 g auf die Waage und misst 8,1 mm in der Höhe. Unterschiede gibt es auch bei den integrierten Kameras. Das V8 kommt mit einem 13/5-MP-Duo mit f/2.2 und f/1.9 (hinten/vorne) aus, das teurere V8 Pro setzt hier auf eine Dual-Hauptkamera mit 12/5-MP und f/2.2. Die Selfiecam bleibt gleich.

Meizu nennt für das V8 zudem Wi-Fi 802.11 b/g/n (2,4 GHz), Bluetooth 4.2 sowie eine Akkukapazität von 3.200 mAh. Das V8 Pro wird mit WLAN 802.11 a/b/g/n (5 und 2,4 GHz), Bluetooth 5.0 sowie 3.100 mAh angegeben. Das Meizu V8 kostet rund 800 Yuan (100 Yuan) und wird in Schwarz und Weiß angeboten. Für das V8 Pro in Gold oder Schwarz werden 1.100 Yuan (138 Euro) fällig.

Meizu V8 Mobilfunk und Bänder:

  • GSM:B2/B3/B5/B8 
  • WCDMA:B1/B5/B8 
  • TD-SCDMA:B34/B39 
  • CDMA:BC0 
  • TD-LTE:B38/B39/B40/B41
  • FDD-LTE:B1/B3/B5/B7/B8

Meizu V8 Pro Mobilfunk und Bänder:

  • GSM: B2/B3/B5/B8
  • WCDMA: B1/B5/B8
  • TD-SCDMA: B34/B39
  • CDMA: BC0
  • TD-LTE: B34/B38/B39/B40/B41
  • FDD-LTE: B1/B3/B5/B8

(Nachtrag 20.09., 9.05 Uhr: Angaben zu Mobilfunk für die chinesischen Modelle nachgetragen. Auf Anfrage, ob und ggf. wann es von diesen Smartphones internationale Versionen geben wird, hat uns Meizu noch keine Antwort präsentiert.) 

Meizu 16X
Meizu 16X
Meizu 16X
Meizu 16X
Meizu 16X
Meizu 16X
Meizu V8 Pro
Meizu V8 Pro
Meizu V8 Pro
Meizu V8 Pro
Meizu V8
Meizu V8
Meizu V8
Meizu V8
Meizu V8
Meizu V8
Meizu V8
Meizu V8
Meizu V8
Meizu V8
Meizu X8
Meizu X8
Meizu X8
Meizu X8
Meizu X8
Meizu X8
Meizu X8
Meizu X8
Meizu X8
Meizu X8
Meizu X8
Meizu X8

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Meizu 16X, X8, V8 und V8 Pro gelauncht
Autor: Ronald Matta, 19.09.2018 (Update: 20.09.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.