Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft torpediert Installation von alternativen Browsern

Microsoft torpediert Installation von alternativen Browsern (Bild: Screenshot, Sean Hoffman)
Microsoft torpediert Installation von alternativen Browsern (Bild: Screenshot, Sean Hoffman)
Windows 10 wird den Weg zu einem anderen Browser für Nutzer in Zukunft offenbar deutlich steiniger gestalten, wie die aktuelle Insider-Version des Betriebssystems bereits aufzeigt.
Silvio Werner,

Es ist weder ein Geheimnis noch überraschend, dass Microsoft viel vom eigenen Edge-Browser hält und diesen von möglichst vielen Nutzern als Standardbrowser genutzt wissen möchte.

Windows Insider im Fast Ring berichten nun von einer weiteren Maßnahme, mit der Microsoft ganz offenbar die Verbreitung des Browsers erhöhen will - und zwar durch die Behinderung der Konkurrenz.

So werden übereinstimmenden Berichten zufolge Nutzer der Windows 10 Version 1809 beim Versuch, einen anderen Browser zu installieren, mit einer Meldung konfrontiert. Diese weist darauf hin,dass mit Edge bereits ein sicherer und schneller Browser installiert sei.

Benutzer werden vor die Wahl gestellt, Edge zu öffnen - und damit die Installation abzubrechen - oder die Installation des anderen Browser fortzusetzen, wobei erstere Option hervorgehoben wird.

Aktuell ist unklar, ob es die Meldung auch in den finalen Release des Betriebssystems schafft. 

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4648 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Microsoft torpediert Installation von alternativen Browsern
Autor: Silvio Werner, 12.09.2018 (Update: 12.09.2018)