Notebookcheck

Mozilla arbeitet an einem akustischen Browser

Mozilla arbeitet an einem akustischen Browser (Logo: Firefox)
Mozilla arbeitet an einem akustischen Browser (Logo: Firefox)
Mozilla arbeitet an einem akustischen Browser. Was im ersten Moment absurd klingt, könnte in Zeiten digitaler Assistenten eine gute Idee sein, zumal die Organisation bereits ein Projekt zur Erkennung von Sprache gestartet hat.

Wie CNET berichtet, soll Mozilla im Rahmen des Project Scout an einen Browser arbeiten, der lediglich akustisch und nicht etwa optisch funktionieren soll. Das Mozilla-Angaben zufolge sich noch in einem sehr frühen Stadium befindliche Projekt könnte ganz konkret etwa auf digitalen Assistenten wie dem Google Home zum Einsatz kommen.

Der Browser soll etwa auf Befehle wie „Scout, lies mir den Artikel über Eisbären vor“ reagieren. Was sich im ersten Moment stark nach einem üblichen Befehl etwa für Alexa anhört, dürfte technisch wahrscheinlich eher auf die Extraktion von Textinhalten aus Webseiten hinauslaufen. Diese Extraktion müsste für ein gutes Nutzererlebnis dann aber vergleichsweise intelligent agieren und tatsächliche Inhalte etwa von Navigationselementen oder Bildunterschriften unterscheiden können – und zwar auf zahlreichen Internetseiten.

Passenderweise arbeitet Mozilla im Rahmen des Project Common Voice bereits an einer offenen Spracherkennung und damit potentiell auch an Eingabemöglichkeiten für den Scout-Browser. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Mozilla arbeitet an einem akustischen Browser
Autor: Silvio Werner, 15.06.2018 (Update: 15.06.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.