Notebookcheck

Firefox-Entwickler: Mozilla Foundation mit Rekordumsatz

Firefox-Entwickler: Mozilla Foundation mit Rekordumsatz
Firefox-Entwickler: Mozilla Foundation mit Rekordumsatz
Die Mozilla-Stiftung konnte im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz verbuchen - bei nur wenig gestiegenen Ausgabe.

Mozilla konnte im Jahr 2016 den Umsatz im Vorjahresvergleich von 421 auf 520 Millionen Dollar erhöhen - das entspricht einer Steigerung von fast 24 Prozent. Die Ausgaben stiegen hingegen lediglich von 338 auf 361 Millionen Dollar, wodurch das gemeinnützige Unternehmen einen größeren Überschuss erwirtschaftete. 

Der Löwenanteil der Einnahmen stammt traditionell aus Vereinbahrungen mit Suchmaschinenanbietern. Bei Firefox war dies lange Zeit Yahoo!, nun allerdings wieder Google. Auf der Aufgabenseite schlägt insbesondere die Entwicklung von Firefox zu Buche, wobei in die nun vorgestellte Bilanz (zum Teil) auch die verhältnismäßig teure Entwicklung von Firefox Quantum fällt. 

Mozilla-Angaben zufolge soll die neue Firefox Version 57 bereits Nutzer davon abhalten, zu anderen Browsern zu wechseln. Trotz guten Zahlen für das vergangene Jahr befindet sich Mozilla nicht in einer allzu komfortablen Position, da Firefox über den letzten Jahren im großen Umfang Marktanteile an Google Chrome abgeben musste

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Firefox-Entwickler: Mozilla Foundation mit Rekordumsatz
Autor: Silvio Werner,  3.12.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.