Notebookcheck

Security: Firefox hat kritische Sicherheitslücke

Security: Firefox hat kritische Sicherheitslücke
Security: Firefox hat kritische Sicherheitslücke
Eine Sicherheitslücke in Firefox erlaubt es Angreifern, Nutzer durch eine speziell präparierte Webseite zu attackieren.

Wie Mozilla bekanntgibt, ist der Browser Firefox vor Version 58.0.1 von einer kritischen Sicherheitslücke betroffen, die Angreifern potentiell die unerwünschte Ausführung von Code erlaubt. Schuld daran ist ein Fehler im User Interface.

Um Opfer der Lücke zu werden, reicht es aus, eine Internetseite mit einer manipulierten CPV-Datei - freiwillig oder unfreiwillig - zu öffnen. Die Lücke ist auch dem Computer Emergency Response Team (CERT) zufolge mit einem sehr hohen Risiko verbunden, ein Update auf eine abgesicherte Version dementsprechend wichtig. 

Nicht betroffen sind Mozilla-Informationen nach Firefox für Android und Firefox 52 ESR. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Security: Firefox hat kritische Sicherheitslücke
Autor: Silvio Werner, 30.01.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.