Notebookcheck

Mozilla hat schädliche Firefox-Erweiterung empfohlen

Mozilla hat schädliche Firefox-Erweiterung empfohlen
Mozilla hat schädliche Firefox-Erweiterung empfohlen
Mozilla hat Nutzern zeitweise die Installation einer unsichere Erweiterung für den Firefox-Browser nahegelegt. Inzwischen hat Mozilla reagiert und das Add-on gesperrt.

Das Add-on Web Security versprach Nutzern des Firefox-Browser Schutz vor bösartigen Internetseiten und wurde auch bis vor vor Kurzem auch vom Firefox-Entwickler Mozilla selbst empfohlen - auch dadurch dürfte es den Entwickler der Erweiterung gelungen sein, mehr als 200.000 Nutzer anzuziehen.

Nun wurde bekannt, dass das Add-on selbst schadhaftes Verhalten zeigt. So überträgt Web Security nicht nur die vom Nutzer besuchte URL, sondern auch die Vorgänger-URL und andere Daten - und zwar über eine unverschlüsselte Verbindung. Die Daten umfassen vermutlich auch eine eindeutige ID, mit deren Hilfe sich Nutzer faktisch komplett verfolgen lassen.

Aktuell ist der Download des Add-ons nicht mehr möglich, Nutzer sollten die Erweiterung unbedingt entfernen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Mozilla hat schädliche Firefox-Erweiterung empfohlen
Autor: Silvio Werner, 18.08.2018 (Update: 18.08.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.