Notebookcheck

Mini-News in Sachen Akku: Apple iPhone 12 und iPhone 12 mini mit sehr kleinen Batterien

Mini-News von Apple: Sowohl iPhone 12 mini als auch das etwas größere iPhone 12 haben recht kleine Akkus an Bord.
Mini-News von Apple: Sowohl iPhone 12 mini als auch das etwas größere iPhone 12 haben recht kleine Akkus an Bord.
(Update: Vodafone liefert teils widersprüchliche Angaben, auch zu iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max) Alles mini oder was? Nicht nur Apples iPhone 12 mini im neuen 5,4 Zoll Formfaktor hat einen Mini-Akku, eine Zertifizierung aus Brasilien deutet auch auf einen kleineren Akku im 6,1 Zoll iPhone 12 als im 6,1 Zoll iPhone 11 aus dem Vorjahr. Das dürfte Apple durch mehr Effizienz kompensiert haben, denn die versprochenen Laufzeiten sind teils sogar etwas höher.
Alexander Fagot,

Seit gestern darf man ja das iPhone 12 bestellen, das iPhone 12 mini dagegen noch nicht, in Brasilien sind weitergehende Informationen aber bereits zu beiden Basis-iPhones des Jahres bekannt geworden und zwar durch die Zertifizierung bei der Telecom-Behörde Anatel. Apple selbst verrät ja traditionell weder Akkugröße noch RAM-Bestückung, beides erfahren interessierte Kunden nur im Rahmen von Teardowns oder Listings durch Behörden oder Mobilfunkprovidern.

Apple äußert sich lieber in Form von erwartbaren Maximallaufzeiten, etwa beim Videoschauen, was beim iPhone 12 mini 15 Stunden lang möglich sein soll, beim regulären iPhone 12 sind es laut Apple 17 Stunden. Zum Vergleich: Beim Vorjahresmodell iPhone 11 (bei Amazon ab 660 Euro) ermöglichte Apple ebenfalls eine durchgehende Filmsession von maximal 17 Stunden. So gesehen sollte sich in Sachen Akkugröße eigentlich nur wenig geändert haben.

Anatel-Dokumente deuten nun allerdings auf einen doch stark geschrumpften Akku im iPhone 12, konkret 2.815 mAh gegenüber 3.110 mAh im iPhone 11. Durchaus interessant ist, dass Apple beim Streaming, wenn das Video also übers Netz kommt, 11 Stunden Laufzeit im iPhone 12 bieten will, gegenüber nur 10 beim iPhone 11. Tendenziell sind diese Maximal-Angaben ohnehin mit Vorsicht zu genießen. Zu erwarten war, dass der Akku im 5,4 Zoll Phone 12 mini auch tatsächlich mini ist, laut Anatel bietet er eine Kapazität von gerade mal 2.227 mAh, damit kann man dann laut Apple 10 Stunden lang streamen. 

Update 22:30 iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max-Kapazität

Wie ein Reddit-User entdeckt hatte, liefert auch Vodafone Niederlande konkrete Zahlen zu den Akkus. Dort stehen folgende Angaben für die vier neuen iPhones:

  • iPhone 12 mini: 2227 mAh
  • iPhone 12: 2775 mAh
  • iPhone 12 Pro: 2775 mAh
  • iPhone 12 Pro Max: 3.687 mAh

Beim iPhone 12 mini deckt sich die Angabe also mit denen aus Brasilien, beim iPhone 12 allerdings nicht ganz. Vodafone zufolge haben beiden 6,1 Zoll iPhones die gleiche Kapazität, was Sinn macht. Sofern die Angaben stimmen, schrumpft auch beim Pro Max-Modell die Kapazität im Vergleich zum iPhone 11 Pro Max, der noch einen 3.969 mAh Akku bot. Eine Verifizierung der Werte werden wohl die ersten Teardowns bringen.

Quelle(n)

Anatel via Tecnoblog

Vodafone NL via Reddit

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Mini-News in Sachen Akku: Apple iPhone 12 und iPhone 12 mini mit sehr kleinen Batterien
Autor: Alexander Fagot, 17.10.2020 (Update: 17.10.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.