Notebookcheck Logo

Motorola Edge 30: Geekbench liefert Details zum günstigen Ableger des Motorola Edge 30 Pro

Geekbench liefert Hinweise auf die Ausstattung des Motorola Edge 30, dem günstigen Ableger des hier zu sehenden Motorola Edge 30 Pro. (Bild: Motorola)
Geekbench liefert Hinweise auf die Ausstattung des Motorola Edge 30, dem günstigen Ableger des hier zu sehenden Motorola Edge 30 Pro. (Bild: Motorola)
Ein Eintrag bei Geekbench liefert Informationen zum Motorola Edge 30, dem günstigeren Ableger des bereits erhältlichen Flaggschiff-Smartphones Motorola Edge 30 Pro.

Vor wenigen Wochen hat Lenovo das Flaggschiff-Smartphone Motorola Edge 30 Pro (ca. 800 Euro bei Amazon) vorgestellt. Dazu wurde in China in dieser Woche eine weitere Variante des bereits zuvor enthüllten Moto Edge X30 mit unsichtbarer Selfiekamera unter dem Display präsentiert.

Ein "normales" Modell fehlt der Edge 30-Reihe bisher hingegen noch. Doch das könnte sich bald ändern. Denn bei Geekbench ist heute ein Eintrag zum Motorola Edge 30 aufgetaucht. Dieser liefert auch einige Informationen zur Ausstattung des neuen Modells. Während im Motorola Edge 30 Pro der Flaggschiff-SoC Snapdragon 8 Gen 1 verbaut ist, dürfte im Edge 30 der Snapdragon 778G Plus werken. Hierbei handelt es sich um einen bis zu 2,52 GHz schnelle Prozessor samt Adreno 642L GPU, der bei Geekbench auf 821 Punkte im Single-Core-Benchmark und auf 2353 Punkte für Multi-Core kommt. Dazu werden 8 GB RAM genannt.

Zuvor war das Motorola Edge 30 mit der Modellnummer XT2203-1 bereits bei einigen Zertifizierungsstellen gesichtet worden, darunter TRDA, EEC und Wi-Fi Alliance. Dies dürfte auf einen bevorstehenden Release hinweisen, wobei es hierfür noch keine offiziellen Informationen gibt.

Der Vorgänger Motorola Edge 20 (ca. 350 Euro bei Amazon) wurde im August des vergangenen Jahres vorgestellt. Das Smartphone ist mit dem Snapdragon 778G von Qualcomm samt 8 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher ausgestattet. Die Front dominiert ein 6,7 Zoll großes OLED-Panel mit 144 Hz Aktualisierungrate und 32 Megapixel Frontkamera in einem Punch-Hole. Auf der Rückseite gibt es eine Triple-Kamera mit 108 Megapixel Hauptkamera und 30x-Super-Zoom. Der 4.000 mAh große Akku lädt mit 30 Watt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Motorola Edge 30: Geekbench liefert Details zum günstigen Ableger des Motorola Edge 30 Pro
Autor: Marcus Schwarten, 17.03.2022 (Update: 17.03.2022)