Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Motorola präsentiert das Moto G Pure und das Moto E40

Das Moto G Pure kommt mit einem unauffälligen Design mit kleiner Notch und gigantischem Kinn. (Bild: Motorola)
Das Moto G Pure kommt mit einem unauffälligen Design mit kleiner Notch und gigantischem Kinn. (Bild: Motorola)
Motorola hat heute zwei neue Einsteiger-Smartphones vorgestellt, die beide ein paar unschöne Kompromisse machen, vor allem beim Display und beim verbauten Prozessor.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Motorola hat mit dem Moto G Pure ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt, das zugunsten eines niedrigeren Preises zahlreiche Kompromisse eingeht. Das beginnt schon beim 6,5 Zoll großen 720p+-IPS-Panel, das nicht nur eine vergleichsweise niedrige Auflösung besitzt, sondern auch ein geradezu gigantisches Kinn.

Die 5 Megapixel Frontkamera sitzt in einer kleinen Notch, während das kleine Kameramodul auf der Rückseite die 13 MP f/2.2 Hauptkamera und einen 2 MP Sensor beherbergt. Im Inneren arbeitet ein MediaTek Helio G25, ein Einsteiger-SoC, der nur acht wenig leistungsstarke ARM Cortex-A53-Rechenkerne bietet. Dazu gibts 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Flash-Speicher, der durch eine microSD-Speicherkarte erweitert werden kann.

Ein 5G-Modem sucht man vergeblich. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite des Plastik-Gehäuses. Der 4.000 mAh fassende Akku kann über USB-C mit bis zu 10 Watt geladen werden. Das Moto G Pure wird in den USA für 149,99 US-Dollar (ca. 129 Euro) angeboten, Details zu einem möglichen Launch in Europa stehen noch aus.

Das Moto E40 bietet eine etwas bessere Ausstattung, inklusive einem 5.000 mAh Akku, einer 48 Megapixel Hauptkamera, einer 8 MP Frontkamera und einem Display mit einem kleineren Kinn, das zwar ebenfalls nur eine 720p+-Auflösung bietet, dafür aber immerhin eine Bildfrequenz von 90 Hz. Der Unisoc Tiger T700 bietet immerhin zwei ARM Cortex-A75-Kerne in Kombination mit sechs Cortex-A55. Details zu den Preisen und zur Verfügbarkeit des Moto E40 stehen noch aus.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Motorola präsentiert das Moto G Pure und das Moto E40
Autor: Hannes Brecher,  7.10.2021 (Update:  7.10.2021)