Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Neues Gameplay und Infos zum 60 fps-Modus zu Ratchet & Clank: Rift Apart auf der Sony PlayStation 5

Ratchet & Clank: Rift Apart wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erscheinen. (Bild: Sony)
Ratchet & Clank: Rift Apart wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erscheinen. (Bild: Sony)
Zur Gamescom hat Sony ein längeres Gameplay-Video zu Ratchet & Clank: Rift Apart veröffentlicht. In einem Interview haben die Entwickler des Spiels neue Informationen zur Technik verraten, offenbar hat der Spieler die Wahl zwischen 30 und 60 fps, einen Ladebildschirm soll es überhaupt nicht geben.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Sony PlayStation 5 wird voraussichtlich im November auf den Markt kommen. Bisher ist aber noch nicht ganz klar, welche Exklusivtitel zum Launch erhältlich sein werden, neben Spider-Man: Miles Morales soll aber zumindest auch Ratchet & Clank: Rift Apart noch in diesem Jahr erscheinen. Im unten eingebetteten Video sind nun etwas mehr als sieben Minuten Gameplay zu sehen, sodass man die überarbeitete Grafik sowie einige der Gegner und Waffen bereits bewundern kann.

Mindestens ebenso spannend ist ein neues Interview, das zwei der leitenden Entwickler von Insomniac dem japanischen Videospiel-Magazin Famitsu gegeben haben. Denn dabei gibt es neue Informationen zur Technik, laut denen der Spieler die Wahl hat, ob er den Titel lieber in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde spielen möchte, oder aber mit 60 fps bei einer reduzierten Auflösung. Diese Vorgehensweise dürfte bei den Konsolen der nächsten Generation häufiger vorkommen, so eine Option wird man beispielsweise auch beim Remake von Demon's Souls finden.

Dabei haben die Entwickler auch bestätigt, dass das Spiel vollständig auf einen Ladebildschirm verzichten wird – ein gigantischer Fortschritt verglichen mit den meisten anspruchsvolleren Titeln auf der PlayStation 4 (ca. 310 Euro auf Amazon). Reflexionen sollen durch Raytracing profitieren, generell soll die Technik komplett überarbeitet worden sein, was im Gameplay-Video bereits eindrucksvoll demonstriert wird.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Neues Gameplay und Infos zum 60 fps-Modus zu Ratchet & Clank: Rift Apart auf der Sony PlayStation 5
Autor: Hannes Brecher, 28.08.2020 (Update: 28.08.2020)