Notebookcheck Logo

Nokia: Klage gegen Apple wegen mehrfacher Patentverletzung

Nokia verklagt Apple wegen mehrfacher Patentverletzung
Nokia verklagt Apple wegen mehrfacher Patentverletzung
Nokia gab gestern bekannt Klage gegen Apple wegen 32 Patentverletzungen eingereicht zu haben. Damit reagiert Nokia auf die von Apple eingereichte Klage vom Dienstag, welche 2 Patent-Lizenzgeber zum Ziel hatte.

Vor fünf Jahren fing der sogenannte „Patent-Krieg“ zwischen Smartphone-Herstellern an, als damals Apple den Konkurrenten Samsung für mehrere Fälle von angeblichen Patentverletzungen anklagte. Der lang anhaltende Rechtsstreit hatte Siege und Niederlagen für beide Seiten zur Folge.

Nun hat Apple am Dienstag wieder Klage eingereicht, und zwar gegen zwei Patent-Lizenzgeber-Firmen. Der Vorwurf: Sie würden mit Nokia konspirieren und Apple um große Patent-Einnahmen bringen.

Daraufhin hat Nokia nun am Mittwoch seinerseits Klage gegen Apple eingereicht. Angeblich habe der iPhone-Hersteller 32 Patentverletzungen gegenüber Nokia zu verschulden. Die Fälle werden an Gerichten in Deutschland und den USA bearbeitet. Es geht um insgesamt 32 Technologiepatente in den Bereichen Display, Software, User Interfaces, Video Coding und andere.

Damit geht der Gerichtsstreit zwischen den großen Smartphone-Herstellern in die zweite Runde. Der Ausgang ist ungewiss, die Verfahren für Nokia möglicherweise aber riskanter, da die Marke gerade erst mit kommenden Smartphone-Modellen wiederbelebt werden soll.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Nokia: Klage gegen Apple wegen mehrfacher Patentverletzung
Autor: Christian Hintze, 22.12.2016 (Update: 22.12.2016)