Notebookcheck

Nokia X

Ausstattung / Datenblatt

Nokia X
Nokia X (X Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon S4 Play MSM8625Q 4 x 1 GHz, Cortex-A5, Dual-Core
Hauptspeicher
512 MB 
Bildschirm
4.00 Zoll 5:3, 800 x 480 Pixel, kapazitiver Touchscreen, IPS, 24 Bit, 16.7 Millionen Farben, spiegelnd: ja
Massenspeicher
4 GB Flash, 4 GB 
, 1.8 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: kombinierte Kopfhörer- und Mikrofonklinke (3,5 mm), Card Reader: MicroSD bis 32 GB (SDHC), Sensoren: Umgebungslicht-, Annährungs- und Lagesensor, GPS, Kopf-SAR: 0,93 W/kg, Körper-SAR: 0,75 W/kg
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 3.0, GSM (850, 900, 1.800 und 1.900 MHz), UMTS/HSPA (900 und 2.100 MHz)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 10.4 x 115.5 x 63
Akku
6 Wh Lithium-Polymer, 3,7 Volt, 1.500 mAh, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 13 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 10 h, Standby 2G (laut Hersteller): 28 h
Betriebssystem
Android 4.1 Jelly Bean
Kamera
Webcam: keine; Hauptkamera: 3 MP
Sonstiges
Lautsprecher: Monolautsprecher, Tastatur: virtuell, Netzteil AC-20 (5 V, 0,75 A, 3,75 W), Headset, Nokia X software platform, Here Maps, Nokia MixRadio, 24 Monate Garantie
Gewicht
129 g, Netzteil: 35 g
Preis
119 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 51.75% - Genügend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 31%, Ausstattung: 54%, Bildschirm: 78% Mobilität: 93%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 71%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Nokia X

77% Test Nokia X Smartphone | Notebookcheck
Endlich Android? Mit dem Nokia X offeriert Microsoft Mobile nun auch ein Smartphone, auf dem Googles Android läuft. Eine Kehrtwende? Mitnichten! Vielmehr will der Hersteller mit dem günstigen Einsteiger-Smartphone die Kunden zum hauseigenen Windows Phone locken. Dafür wird die Oberfläche komplett umgekrempelt und ein eigener App-Store ins Leben gerufen. Warum das Konzept nicht ganz aufgeht, lesen Sie im Test.
40% Review: Nokia X — A Messy Android Affair
Quelle: Techtree.com Englisch EN→DE
The combination of Nokia and Android sounds very promising on paper. However, with focus set on Windows Phone, the Nokia X is an half-hearted attempt at Android from the Finns. No doubt, the phone's design and construction are top-notch, but its sluggish performance is a deal-breaker. Due to the single button layout, navigation is also painful. If you're looking for a budget Android device, the Moto E is the right choice. Those who want to stick with Nokia, should go for the Lumia 525.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.06.2014
Bewertung: Gesamt: 40% Preis: 60% Leistung: 30% Ausstattung: 60% Gehäuse: 80%
20% The Nokia X is, quite frankly, the worst smartphone I’ve ever reviewed.
Quelle: Techspot Englisch EN→DE
The performance of the Nokia X is horrendous. The device is laggy from the moment you turn it on, often to the point where a lack of responsiveness becomes frustrating. It’s also the first device I’ve reviewed to crash while performing an in-browser benchmark, as the SoC simply choked to death.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 23.06.2014
Bewertung: Gesamt: 20%
70% What happens when Nokia makes an Android phone?
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
Microsoft's in a pickle. On one hand, its brand-new acquisition just came out with a product running its competitor's OS; on the other, that same product might be key to gaining mindshare in developing markets, which is one of the bloodiest battlefields in mobile right now. It's hard to feel confident in the X's future because Microsoft may choose not to invest in the series, focusing resources on cheaper Windows Phones instead.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.04.2014
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Qualcomm Adreno 203: Eingebaut in Qualcomm Snapdragon S4 SoCs

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


S4 Play MSM8625Q: Einstiegs-Soc mit vier Cortex-A5 Kernen und 1.2 Ghz maximaler Taktfrequenz.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


4.00": Es handelt sich um eine der kleinsten Smartphone-Diagonalen.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.129 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.


Nokia: Nokia ist einer der wichtigsten Telekommunikationskonzerne der Welt mit Sitz in Finnland und Marktführer bei Mobiltelefonen. 2009 erfolgte der Einstieg in das Netbooktgeschäft.


51.75%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HTC Desire 300
Adreno 203, Snapdragon S4 Play MSM8225

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Nokia 3.4
Adreno 610, unknown, 6.39", 0.18 kg
Nokia 2.4
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 6.50", 0.195 kg
Nokia C5 Endi
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 6.52", 0.2 kg
Nokia 5.3
Adreno 610, Snapdragon SD 665, 6.55", 0.185 kg
Nokia C2
unknown, unknown, 5.70", 0.161 kg
Nokia 1.3
Adreno 308, Snapdragon 200 SD 215, 5.71", 0.155 kg
Nokia 8.3
Adreno 620, Snapdragon SD 765G, 6.81", 0.227 kg
Nokia C1
unknown, unknown, 5.45", 0.155 kg
Nokia 2.3
PowerVR GE8300, Mediatek Helio 20 Helio A22 MT6761, 6.20", 0.183 kg
Nokia 6.2
Adreno 509, Snapdragon SD 636, 6.30", 0.18 kg
Nokia 7.2
Adreno 512, Snapdragon SD 660, 6.30", 0.18 kg
Nokia 2.2
PowerVR GE8300, Mediatek Helio 20 Helio A22 MT6761, 5.71", 0.153 kg
Nokia X71
Adreno 512, Snapdragon SD 660, 6.39", 0.18 kg
Nokia 1 Plus
PowerVR GE8100, Mediatek MT6739, 5.45", 0.1384 kg
Nokia 4.2
Adreno 505, Snapdragon SD 439, 5.71", 0.161 kg
Nokia 3.2
Adreno 504, Snapdragon SD 429, 6.26", 0.181 kg
Nokia 2 V
Adreno 308, Snapdragon 425, 5.50", 0.1814 kg
Nokia 9 PureView
Adreno 630, Snapdragon SD 845, 5.99", 0.172 kg
Nokia 8.1
Adreno 616, Snapdragon SD 710, 6.18", 0.18 kg
Nokia 6.1
Adreno 508, Snapdragon SD 630, 5.50", 0.172 kg
Nokia 3.1 Plus
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 6.00", 0.18 kg
Nokia 7.1
Adreno 509, Snapdragon SD 636, 5.84", 0.16 kg
Nokia 6.1 Plus
Adreno 509, Snapdragon SD 636, 5.80", 0.151 kg
Nokia 5.1
Mali-T860 MP2, Mediatek Helio P10 MT6755, 5.50", 0.151 kg
Nokia 2.1
Adreno 308, Snapdragon 425, 5.50", 0.174 kg
Nokia 5.1 Plus (X5)
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P60, 5.80", 0.162 kg
Nokia 3.1
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750N, 5.20", 0.138 kg
Nokia X6
Adreno 509, Snapdragon SD 636, 5.80", 0.153 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Nokia X
Autor: Stefan Hinum (Update: 13.05.2014)