Notebookcheck Logo

Offiziell: Nvidia hebt die Preise seiner RTX-Grafikkarten in Europa noch weiter an

Die Founders Edition aller aktuellen Nvidia GeForce RTX Grafikkarten werden in Deutschland um bis zu 100 Euro teurer (Bild: Christian Wiediger)
Die Founders Edition aller aktuellen Nvidia GeForce RTX Grafikkarten werden in Deutschland um bis zu 100 Euro teurer (Bild: Christian Wiediger)
Als ob die Preise für Grafikkarten nicht schon hoch genug wären, hat Nvidia nun still und heimlich die offiziellen Preise der Founders Edition aller GPUs der RTX-3000-Serie angehoben. Angeblich seien schwankende Währungskurse dafür verantwortlich, dass beispielsweise die GeForce RTX 3080 Ti nun 70 Euro teurer ist.

Die Zeiten, als Gamer für rund 300 Euro eine vernünftige Grafikkarte der unteren Mittelklasse ergattern konnten, sind lang vorbei. Während GPUs wie Nvidia GeForce RTX 3070 weiterhin nur schlecht verfügbar sind, bekommen offenbar nicht einmal Scalper ihre Finger an ein Exemplar von AMDs neuster Grafikkarte. Für die wenigen Stück, die ab und zu in den Lagern eintreffen, verlangen die meisten Händler gehörige Preisaufschläge. Nvidia hat sich nun dazu entschieden, zumindest in Europa das gleiche zu tun.

Der kalifornische Grafikkartenhersteller verkauft in seinem offiziellen Online-Shop bekanntermaßen auch die Founders Edition seiner GeForce-RTX-Modelle, für die Käufer in Deutschland nun mehr Geld ausgeben müssen. Die Preise aller Modelle, von der GeForce RTX 3060 Ti bis zur High-End RTX 3090, sind zwischen 20 und 100 Euro teurer geworden, was einer Preiserhöhung von 5 bis 6,5 Prozent entspricht.

Laut Nvidia seien schwankende Währungskurse der Auslöser für diese preisliche Anpassung, weshalb die neuen Preise für die GeForce RTX Founders Editions vorerst offenbar ausschließlich in der Euro-Zone gelten. Die unter diesem Artikel eingefügte Tabelle liefert einen genaueren Überblick über die neuen Preise der besagten RTX Grafikkarten. Diese wurden Nvidias deutschem Online-Shop entnommen, in anderen Ländern werden aufgrund der unterschiedlichen Mehrwertsteuersätze unter Umständen andere Preise aufgerufen.

Alter PreisNeuer PreisAufpreisPreisanstieg
RTX 3060 Ti419€439€+ 20€5%
RTX 3070519€549€+ 30€6%
RTX 3070 Ti619€649€+ 30€5%
RTX 3080719€759€+ 40€6%
RTX 3080 Ti1.199€1.269€+ 70€6%
RTX 30901.549€1.649€+ 100€6.5%
Alle 9 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Offiziell: Nvidia hebt die Preise seiner RTX-Grafikkarten in Europa noch weiter an
Autor: Enrico Frahn, 22.01.2022 (Update: 22.01.2022)