Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Nvidia GeForce RTX 3070 Ti Laptop-GPU ist im ersten Benchmark gleich schnell wie die GeForce RTX 3080

Das MSI Vector GP66 Vector mit GeForce RTX 3070 Ti erzielt im ersten Benchmark eine ordentliche Performance. (Bild: MSI)
Das MSI Vector GP66 Vector mit GeForce RTX 3070 Ti erzielt im ersten Benchmark eine ordentliche Performance. (Bild: MSI)
Die Nvidia GeForce RTX 3070 Ti Laptop-GPU besitzt eine Ausstattung, die fast der GeForce RTX 3080 Laptop-GPU entspricht. Nun zeigt ein erstes Benchmark-Ergebnis, dass die Performance tatsächlich vergleichbar ist, auch wenn die GeForce RTX 3080 in der Praxis in einigen Fällen Vorteile haben dürfte.
Hannes Brecher,

Die Nvidia GeForce RTX 3070 Ti Laptop-GPU wurde Anfang Januar im Rahmen der CES offiziell vorgestellt. Der Grafikchip besitzt dieselbe GA104-GPU, die schon bei der älteren GeForce RTX 3070 Laptop-GPU und der GeForce RTX 3080 Laptop-GPU zum Einsatz kommt, in diesem Fall mit 5.888 CUDA-Recheneinheiten, rund 4,3 Prozent weniger als die GeForce RTX 3080. Die maximale TGP sinkt von 165 Watt auf 150 Watt.

In einem ersten Geekbench OpenCL-Benchmark erzielt die GeForce RTX 3070 Laptop-GPU in einem MSI Vector GP66 beachtliche 124.220 Punkte – damit ist der Grafikchip beinahe so schnell wie die GeForce RTX 3080 Laptop-GPU. Allerdings betreibt MSI den Grafikchip mit den vollen 150 Watt, während die Geekbench-Wertung für die GeForce RTX 3080 ein Durchschnittswert ist, der auch langsamere Max-Q-Varianten der GPU enthält.


Wie die technischen Daten schon angedeutet haben liegt die Performance der GeForce RTX 3070 Ti Laptop-GPU aber offenbar deutlich näher an der Leistung der GeForce RTX 3080 Laptop-GPU als an der Performance der älteren GeForce RTX 3070 Laptop-GPU. Gerade in Notebooks, welche die vollen 165 Watt der High-End-GPU ausreizen können, dürfte die GeForce RTX 3080 einen größeren Vorsprung erzielen.

Darüber hinaus ist die GeForce RTX 3070 Ti nur mit 8 GB GDDR6-Grafikspeicher erhältlich, während die GeForce RTX 3080 auch als Variante mit 16 GB VRAM erhältlich ist – ein Unterschied, der sich vor allem beim Gaming in höheren Auflösungen bemerkbar machen dürfte. Die ersten Notebooks auf Basis von Nvidias jüngsten Laptop-Grafikchips werden schon in Kürze ausgeliefert, spätestens dann werden ausführlichere Gaming-Benchmarks detailliertere Einblicke in die Performance der GPUs gewähren.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8619 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Die Nvidia GeForce RTX 3070 Ti Laptop-GPU ist im ersten Benchmark gleich schnell wie die GeForce RTX 3080
Autor: Hannes Brecher, 20.01.2022 (Update: 20.01.2022)